FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Undisputed - Sieg ohne Ruhm - Plakat zum Film

UNDISPUTED - SIEG OHNE RUHM

("Undisputed")
(USA, 2002)

Regie: Walter Hill
Film-Länge: 90 Min.
 
"Undisputed - Sieg ohne Ruhm" auf DVD bestellen
DVD:  17.99 EUR
  


 DVD/Blu-ray-Start:
 03.12.2002

 Pay-TV-Start:
 03.06.2004

 Free-TV-Start:
 25.02.2006

"Undisputed - Sieg ohne Ruhm" - Handlung und Infos zum Film:


James "Iceman" Chambers (Ving Rhames) ist der gekrönte und gefeierte König der internationalen Boxringe. Der ungeschlagene Schwergewichtsweltmeister hat seinen Titel am grünen Tisch verloren, nachdem gegen ihn die Anklage erhoben wurde, er habe eine junge Frau vergewaltigt. Der Iceman streitet dies empört ab, lässt sich auf keine Deals ein und wird noch vor der endgültigen Klärung des Falles in ein Hochsicherheitsgefängnis gesperrt. Er kocht vor Wut, weil er auf dem Höhepunkt seiner Karriere aufgrund falscher Anschuldigungen aus dem Ring vertrieben wurde ...

Im Sweetwater Prison, inmitten der Mojave-Wüste, wartet man schon sehnsüchtig auf den Champ, in der Hoffnung auf einen großen Kampf hinter Gittern. Denn im Gegensatz zu der Welt jenseits der Gefängnismauern ist Chambers Position im Knast keineswegs unbestritten, "undisputed". Denn hier sitzt seit Jahren und vermutlich auch noch für den Rest seines Lebens der seit 76 Kämpfen ungeschlagene Monroe Hutchen (Wesley Snipes). Hutchen, einst erfolgreicher Mittelgewichtsboxer, verurteilt wegen Mord im Affekt, ist der Held seiner Mitgefangenen. Starke Kämpfer jeder Gewichtsklasse haben ihn während der vergangenen Jahre immer wieder herausgefordert. Er hat sie alle geschlagen. Dennoch wüsste er gern, wie gut er wirklich ist, wie weit er es hätte bringen können, wenn er nicht im Gefängnis gelandet wäre.

Kaum angekommen hat Iceman bereits den Wärtern, aber auch seinem Zellenkumpan Mingo Sixkiller (Wes Studi) klargemacht, dass er sich auch im Gefängnis als alleiniger Champ betrachtet, dem der uneingeschränkte Respekt eines jeden Mitgefangenen gebührt. Und dass er bereit ist, gegen jeden vorzugehen, der dies in Frage stellt. Mingo kapituliert binnen Sekunden. Zusammen mit ebenfalls wenig geschätzten Gefangenen Ratboy, wird er eine Art Manager für den Iceman. Der hat allerdings schon vor seiner Ankunft das volle Interesse des alten Häftlings Emmanuel "Mendy" Ripstein (Peter Falk) gefunden. Mendy ist ein alter Gangster, ein Mobster seit Jahrzehnten und aus Überzeugung, der bereits in den 1950er Jahren in Batistas Kuba am großen Rad drehte und auch als Lebenslänglicher immer noch über beste Verbindungen zu Regierung, Mafia, Presse und Gefängnisdirektion verfügt. Seit längerer Zeit wird er schon von diversen Schlägern belauert, die vermuten, dass der Alte Millionen auf ein Schweizer Konto geschafft hat.

Mit Chambers Ankunft wird für Mendy ein alter Traum wahr: Er könnte mit einem Kampf zwischen dem Iceman und Hutchen noch einmal, wie in den wunderbaren alten Tagen, einen großen Fight promoten. Womöglich einen, der sogar große Aufmerksamkeit und ein großes Echo auch in der Welt außerhalb des Gefängnisses hervorrufen könnte...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.975 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum