FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Urlaub in Hollywood - Plakat zum Film

URLAUB IN HOLLYWOOD

("Anchors Aweigh")
(USA, 1944)

Regie: George Sidney
Film-Länge: 119 Min.
 
  


 Kino-Start:
 31.01.1951

"Urlaub in Hollywood" - Handlung und Infos zum Film:


Für "besondere Verdienste" bekommt eine Navy-Einheit mitten im Zweiten Weltkrieg Sonderurlaub - und das ausgerechnet, als ihr Schiff in der Nähe von Los Angeles liegt. Da muss es doch etwas zu entdecken geben! Joseph Brady (Gene Kelly) schnappt sich seinen Kumpel Clarence Doolittle (Frank Sinatra), um ihm einmal zu zeigen, wie man ein Mädchen aufreißt. Allerdings kommt ihnen ein kleiner Junge in die Quere, der offensichtlich von zu Hause ausgerissen ist. Die Polizei bittet die beiden, den kleinen Donald Martin (Dean Stockwell), bei seinen Eltern abzugeben.

Dadurch lernen die beiden "Tante Suzie" Susan Abbott (Kathryn Grayson) kennen. Vor allem Clarence ist sofort bezaubert von der Lady, traut sich aber wieder einmal nicht, sie anzusprechen. Dafür reißt Joseph die Klappe um so weiter auf: Als er hört, dass Suzie, die in einer kleinen mexikanischen Bodega auftritt, von einer Karriere beim Film träumt, verspricht er ihr ein Vorsprechen bei Clarences Freund, dem Filmproduzenten Jose Iturbi (Jose Iturbi). Natürlich haben die beiden Mister Iturbi noch nie zu sehen bekommen und versuchen nun alles, damit der Schwindel nicht auffliegt und Susan möglichst wirklich zu ihrer großen Chance kommt...

Was wie ein "ganz normaler" Liebesfilm beginnt, entwickelt sich mehr und mehr zu einem "traumhaften" Märchen - mitten in Hollywood tanzt Gene Kelly plötzlich mit Tom und Jerry und deren Freunden. Dennoch findet Regisseur George Sidney die richtige Mischung zwischen Kitsch und Realität, Tanz- und Gesangsnummern und Dialog. Auch in der eine knappe halbe Stunde längeren Originalfassung weiß "Urlaub in Hollywood" durchgehend gut zu unterhalten. Nominiert wurde der Film für fünf "OSCAR"s, u.a. als "bester Film" und für Gene Kelly als Hauptdarsteller. Bekommen hat ihn Georgie Stoll für die Filmmusik.


Die Redaktions-Wertung:60 %

     1 Oscar® 1946:

  • Musik (Musical/Comedy): Georgie Stoll

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.774 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum