FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Vier Leben - Plakat zum Film

VIER LEBEN

("La quattra volte")
(I/D/CH, 2010)

Regie: Michelangelo Frammartino
Film-Länge: 88 Min.
 
"Vier Leben" auf DVD bestellen
DVD:  10.49 EUR
  


 Kino-Start:
 30.06.2011

 DVD/Blu-ray-Start:
 08.03.2012

"Vier Leben" - Handlung und Infos zum Film:


Im Hinterland der süditalienischen Bergregion Kalabrien führt ein alter Ziegenhirt seine Herde entlang längst vergessener Pfade zum Weiden in die Hügel. Jeden Morgen tauscht die Hauswirtschafterin der Kirche eine Handvoll Staub vom Kirchenboden gegen etwas frische Milch des Ziegenhirten. Jeden Abend löst der alte Mann das „magische“ Pulver in Wasser auf und trinkt die Mixtur, um seine Schmerzen zu lindern. Eines Tages verliert er den morgens gegen Ziegenmilch eingetauschten Umschlag im Wald. In dieser Nacht stirbt er, während seine Ziegen Wache an seinem Sterbebett halten.

Ein Zicklein wird geboren, wächst heran, wagt seine ersten Schritte in der Natur. Aber es ist langsamer als der Rest der Herde und bleibt zurück. Mitten im Wald fällt es in einen Graben. Unfähig hinaus zu klettern, schreit es nach Hilfe, aber weder der Hirte noch sein Hund hören es. Als es endlich dem Graben entfliehen kann, findet es sich verlassen und allein. Ziellos wandert es herum, bis die Nacht herein bricht. Es stolpert auf einen majestätischen Baum zu, unter dem es Schutz für die Nacht sucht. Im folgenden Frühling fällen die Dorfbewohner diese herausragende Tanne für die jährlich statt findende "Festa della Pita", ein jahrhundertealtes traditionelles Fest. Sie sägen ihre Zweige ab und tragen den Stamm zum Dorfplatz, wo er aufgestellt wird. Nachdem die Feierlichkeiten im Dorf beendet sind, wird der Stamm an die örtlichen Köhler verkauft. Von ihnen wird er in Stücke zersägt und für den Bau eines Kohlenmeilers genutzt. Der Meiler, der mit Gras, Moos und Lehm bedeckt ist, wird angezündet und beginnt zu rauchen. Nachdem das Feuer erloschen ist, hat sich die pflanzliche Materie in eine mineralische Materie verwandelt, die spröde und leicht zerbrechlich ist: in Holzkohle...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.043 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum