FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Wächter des Tages - Plakat zum Film

WäCHTER DES TAGES

("Dnevnoy dozor: Mel sudbi")
(RU, 2006)

Regie: Timur Bekmambetow
Film-Länge: 131 Min.
 
"Wächter des Tages" auf DVD bestellen
DVD:  5.01 EUR
"Wächter des Tages" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  49.98 EUR
 


 Kino-Start:
 20.09.2007

 DVD/Blu-ray-Start:
 14.03.2008

 Pay-TV-Start:
 17.04.2009

 Free-TV-Start:
 03.07.2010

"Wächter des Tages" - Handlung und Infos zum Film:


Auch nach den Ereignissen aus "Wächter der Nacht" (2004) liegen Licht und Dunkel – Gut und Böse – im modernen Moskau weiter im Clinch. Die beiden Lager der so genannten "Anderen" – Menschen mit übersinnlichen Fähigkeiten, Vampire und Tierwesen - haben zwar vor Urzeiten einen Waffenstillstand geschlossen, der nun von Vertretern beider Seiten überwacht wird. Doch als "Nachtwächter" Anton (Konstantin Khabensky) in einen Mordkomplott verwickelt wird, droht ein neuer Krieg zwischen beiden Seiten auszubrechen. Verhindern könnte das ein legendäres Stück magischer Kreide – doch das gilt seit Jahrzehnten als verschollen…

Vor drei Jahren sorgte der erste Teil der russischen Fantasy-Saga international für Aufsehen. So einfallsreich, so rasant, so cool und vor allem so effektgeladen hatte man russisches Kino noch nie gesehen. Dabei bot der Film an Handlung nicht viel mehr als die Einführung diverser Charaktere. Die bekommen in "Wächter des Tages" nun tatsächlich auch etwas zu tun. Das mal amüsante, mal intrigante Machtspiel droht zwar gelegentlich etwas verwirrend zu werden – erreicht aber glücklicherweise nie "Fluch der Karibik 3"-Dimensionen. So vermag die Geschichte durchweg zu unterhalten – auch wenn diverse Anspielungen auf russische Promis und Popkultur am internationalen Publikum komplett vorbeigehen dürften.

Zu dem Mehr an Handlung gesellt sich vor allem gegen Ende des Films auch ein Mehr an Schauwerten. Zumindest optisch hat sich die nach Teil eins geschlossene finanzielle Allianz zwischen den russischen Produzenten und dem US-Filmstudio Fox also bezahlt gemacht. Ob die Zusammenarbeit auch kreativ funktioniert, wird Teil drei der Filmserie zeigen. Für "Wächter des Zwielichts" soll Regisseur Timor Bekmambetov Russland den Rücken kehren und die Handlung in die USA verlegen. Von den russischen Romanvorlagen wird dann vermutlich nicht mehr viel übrig bleiben.


Die Redaktions-Wertung:70 %

Autor/Bearbeitung: Martin Günther

Update: 28.08.2007


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.564 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum