FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Willkommen im Süden - Plakat zum Film

WILLKOMMEN IM SüDEN

("Benvenuti al sud")
(I, 2010)

Regie: Luca Miniero
Film-Länge: 88 Min.
 
"Willkommen im Süden" auf DVD bestellen
DVD:  8.49 EUR
"Willkommen im Süden" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  9.49 EUR
 


 Kino-Start:
 05.05.2011

 DVD/Blu-ray-Start:
 03.11.2011

"Willkommen im Süden" - Handlung und Infos zum Film:


"Behinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt". Genau das bekommt Alberto Colombo (Claudio Bisio), Leiter eines kleinen Postamtes, am eigenen Leib zu spüren. Denn als er nach 15 Jahren harter Arbeit im norditalienischen Kleinstadtmief seine Versetzung nach Mailand beantragt, schnappt ihm prompt ein behinderter Kollege die begehrte Stelle vor der Nase weg. Aber nicht mit ihm. Er will sich endlich ins wahre Leben stürzen und seiner Familie etwas bieten! Von der schillernden Metropole angezogen wie ein Magnet bewirbt er sich erneut, gibt vor, "eingeschränkt beweglich" zu sein - und erreicht sein Ziel. Erstmal. Denn dann schaut die Personalabteilung genauer hin und er wird strafversetzt: aber nicht etwa nach Bologna oder Rom. Nein, nach Castellabate, einen kleinen Ort in der Nähe von Neapel!

Ein herber Schlag nicht nur für ihn, sondern auch für seine Frau Silvia (Angela Finocchiaro), für die das Leben im "grande Milano" zum zwanghaften Wunsch geworden ist. Was ist ihr Mann doch für ein Trottel! Aber da muss er jetzt schon alleine durch. Die Frage ist nur wie. Denn nicht nur, dass es dort so brütend heiß ist, nein, er wird sich kaum verständigen können bei dem Dialekt. Und was, wenn sie ihm was antun? Ihn ausrauben? Nicht auszudenken! Alberto bekommt die schlimmsten Befürchtungen eingeimpft, startet mit kugelsicherer Weste und Sonnencreme. Armbanduhr und Ehering muss er zu Hause lassen. Der Süden - das reinste Schreckens-Szenario.

Doch unerwartet tun sich Welten auf. Sehr schöne sogar. Denn während Alberto Colombo seiner Truppe Disziplin und Ordnung vermitteln will, schaffen diese es mit Leichtigkeit, ihn auf sein neues Leben einzustimmen. Er genießt die Freundschaft seiner Kollegen, die Sonne und das Meer, das gute Essen und lernt sogar den ihm so fremden Dialekt. Auch wird nach und nach ein anderes Unterfangen immer wichtiger: Mattia (Alessandro Siani), sein Kollege, der sein Freund geworden ist, soll mit wieder Maria (Valentina Lodovini) zusammen kommen, die er heiß und innig liebt.

"Die Menschen sind freundlich und es ist gar nicht so heiß hier", berichtet Alberto seiner Silvia am Telefon. "Hör auf zu lügen! Du kannst mir ruhig sagen, dass du leidest", antwortet sie. Und so erzählt er ihr, was sie hören will und führt schon bald ein Doppelleben par excellence. Unter der Woche genießt er sein südliches Exil und am Wochenende widerspricht er nicht, wenn er zu Hause im Norden als Held durch geht. Ein toller Typ! Was der alles auf sich nimmt für seine Familie...

Doch dann droht die Bombe zu platzen. Silvia kündigt ihren Besuch in Castellabate an und Alberto hat nicht den geringsten Plan, wie er sich erklären soll. Wer soll schon verstehen, dass er aus Liebe lügt, weil Silvia ihn umso besser behandelt, umso schlechter es ihm geht. Seine Frau? Wohl kaum. Seine Freunde? Nein. Hat er sie doch aufs Übelste diffamiert, um gut dazustehen. Der explosive Showdown beginnt und bringt so manche Überraschung...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.975 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum