FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Wolf Creek - Plakat zum Film

WOLF CREEK

("Wolf Creek")
(AUS, 2004)

Regie: Greg McLean
Film-Länge: 99 Min.
 
"Wolf Creek" auf DVD bestellen
DVD:  8.99 EUR
"Wolf Creek" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  3.99 EUR
 


 Kino-Start:
 13.07.2006

 DVD/Blu-ray-Start:
 09.03.2007

 Pay-TV-Start:
 31.10.2007

 Free-TV-Start:
 16.08.2008

"Wolf Creek" - Handlung und Infos zum Film:


Broome, West-Australien: In diesem abgelegenen Winkel der Welt hat es die beiden britischen Rucksacktouristinnen Liz Hunter (Cassandra Magrath) und Kristy Earl (Kestie Morassi) verschlagen. Am nächsten Morgen wollen die beiden mit dem Australier Ben Mitchell (Nathan Phillips) zu einem langen Autotrip aufbrechen, aber zuvor feiern sie noch ein feucht-fröhliches Abschiedsfest.

Der erste Tag der Reise beginnt für das Trio verkatert und öde: Allein überfahrene Kleintiere, ein überhitzter Motor, ein bisschen Gesinge, unverbindliche Kennlerngespräche und das Studieren der Straßenkarte sorgen für gelegentliche Ablenkung. Man übernachtet in einem kleinen Kaff, und Ben quält die beiden Mädchen mit der düsteren Legende über ein UFO, das in dieser Gegend gesichtet worden sein soll. Liz und Kristy schaudert es, obwohl sie die Geschichte für Humbug halten.

Am nächsten Tag müssen sie zum Tanken an einer kleinen Tankstelle halten. Kristy verrät Ben, dass Liz sich in ihn verliebt hat. Ben beginnt beinahe eine Schlägerei mit Truckern, als diese obszöne Witze über seine beiden Begleiterinnen reißen. Das Trio fährt weiter, vorbei an ausgebrannten Autowracks und Straßenschildern, die von Kugeln durchsiebt sind. Schließlich erreichen die drei den Wolf Creek-Nationalpark, wo sie die Wände eines Kraters besteigen, der von einem Meteoriteneinschlag herrührt. In der Mitte des Kraters machen sie es sich mit ein paar Leckereien und einigen Joints gemütlich, und Liz und Ben kommen sich tatsächlich ein bisschen näher.

Als sie in der Dämmerung wieder aufbrechen wollen, stellen sie fest, dass ihre Uhren stehen geblieben sind. Und schlimmer noch: Auch das Auto hat komplett den Geist aufgegeben. Leichte Panik macht sich breit. Dann registrieren sie mysteriöse Lichter, die auf sie zukommen – und sich als Strahler eines Trucks entpuppen. Die Rettung! Der Truckfahrer Mick Taylor (John Jarratt), ein freundlicher Kerl, untersucht ihren Wagen und bietet ihnen an, sie abzuschleppen, um das kaputte Vehikel in seinem Lager wieder auf Vordermann zu bringen. Nach Stunden erreichen sie endlich das Camp, ein unüberschaubares Terrain aus Bergwerkstunneln und alten Hütten. Die jungen Leute kochen für sich und Mick, im Austausch dafür gibt ihnen der Einsiedler frisches Wasser und repariert das Auto. Am Lagerfeuer erzählt Mick von seinem Leben als Kammerjäger und macht sich dann am Wagen zu schaffen. Seine Gäste fallen müde in ihre Schlafsäcke.

Am nächsten Tag wacht Liz wie aus einer langen Betäubung auf und muss feststellen, dass man sie gefesselt und geknebelt in eine der Hütten gesperrt hat. Mit einer Glasscherbe gelingt es ihr allerdings sich zu befreien. Wieder draußen entdeckt sie Bens Schlafsack – leer und blutgetränkt! Aus einer Hütte schallen laute Musik und die Schmerzensschreie ihrer Freundin. Als Liz ängstlich durchs Fenster lugt, sieht sie Kristy, die halbnackt und blutüberströmt an einem Seil hängt, während Mick mit seinem geladenen Gewehr in der Hand sadistische Witze reißt.

Mit einer Gasflasche und einer Gaslaterne verursacht Liz einen Brand, durch den Mick abgelenkt wird. Liz kann zu ihrer gefolterten Freundin in die Hütte schleichen, und als Mick sein grausames Spiel wieder aufnehmen will, schießt Liz mit dem Gewehr auf ihn. Die Mädchen entkommen im Truck, doch Mick – verletzt, aber alles andere als tot – nimmt die Verfolgung auf. Auf einmal sitzen die beiden Mädchen wieder in der Falle: Hinter ihnen flackern bedrohlich die Strahler von Micks Wagen, vor ihnen klafft ein riesiger Abgrund! Es bleibt ihnen nichts anderes übrig als einen fatalen Crash anzutäuschen: Sie schieben den Wagen von der Klippe und versuchen Mick auf diese Weise zu täuschen. Doch wie sollen die Freundinnen nun aus der Wildnis fliehen? Liz sieht ihre einzige Chance darin, in Micks Lager zurückzukehren, um ein weiteres Auto zu stehlen und herauszufinden, was aus Ben geworden ist…

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.009 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum