FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Zug des Lebens - Plakat zum Film

ZUG DES LEBENS

("Train de vie")
(F/B/NL, 1998)

Regie: Radu Mihaileanu
Film-Länge: 103 Min.
 
"Zug des Lebens" auf DVD bestellen
DVD:  10.55 EUR
  


 Kino-Start:
 23.03.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 31.03.2004

 Pay-TV-Start:
 05.11.2001

 Free-TV-Start:
 12.03.2003

"Zug des Lebens" - Handlung und Infos zum Film:


Noch herrscht gespannte Ruhe in dem kleinen jüdischen Dorf irgendwo im Osten Europas. Es ist 1941 und der zweite Weltkrieg ist in vollem Gange. Als der Dorfnarr Schlomo (Lionel Abelanski) mit der Nachricht ankommt, dass die deutschen Truppen immer weiter vorrücken, ist die Gemeinde gespalten. Einige wollen der Meldung keinen Glauben schenken, andere überlegen, wie sie den Nazis entkommen können.

Wieder ist es Schlomo, der die rettende Idee hat: Wenn die Deutschen die Juden in einem Zug abtransportieren, wieso sollen sich die Juden dann nicht selbst deportieren; über Russland bis nach Palästina fliehen? So verrückt der Einfall klingt, es scheint die einzige Möglichkeit zu sein, den Deutschen zu entkommen. So wird ein maroder Güterzug gekauft, neu gestrichen und aus Nazi-Zug getrimmt. Uniformen werden genäht, Vorräte angelegt und dann beginnt auch schon die große Fahrt. Natürlich nicht ohne Hindernisse, aber es gibt ja Schlomo....

"Zug des Lebens" erzählt die mögliche Geschichte einer jüdischen Flucht auf sehr leichte Weise. Komik siegt über die Tragik der Geschichte und erlaubt doch einen guten Einblick in die Dramatik der Flucht.


Die Redaktions-Wertung:65 %

Autor/Bearbeitung: Andreas Haaß

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.975 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum