FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Zwei kleine Helden - Plakat zum Film

ZWEI KLEINE HELDEN

("Bäst i Sverige")
(S, 2002)

Regie: Ulf Malmros
Film-Länge: 87 Min.
 
"Zwei kleine Helden" auf DVD bestellen
DVD:  4.48 EUR
  


 Kino-Start:
 01.01.2004

 DVD/Blu-ray-Start:
 14.10.2004

 Free-TV-Start:
 29.04.2004

"Zwei kleine Helden" - Handlung und Infos zum Film:


Marcello (Ariel Petsonk) hat es nicht leicht. Die Eltern des 10-jährigen Jungen aus einer schwedisch-italienischen Familie haben so ihre eigenen Vorstellungen von Marcellos späterem Leben. Giuseppe (Michael Nyqvist), Marcellos Vater möchte, dass sein Sohn ein berühmter Fußballer wird. Gunilla, (Anna Pettersson), Marcellos Mutter wünscht sich einen katholischen Priester und lässt Marcello daher im Kirchenchor singen. Doch Marcello verfehlt jedes Tor und stört mit seinem schiefen Gesang die Chorprobe. Als ob das nicht schon genug wäre, Marcello hat auch keine Freunde. Von den Kindern in seiner Klasse wird er abgelehnt, besonders Oscar (Joel Ander) hat es auf ihn abgesehen.

Um seine Probleme zu lösen, bittet er Jesus um Hilfe: Kann er Marcello nicht sagen, was aus ihm werden soll? Und wenn er schon dabei ist, ein Freund wäre auch nicht schlecht. Zu Marcellos Überraschung gibt ihm Jesus persönlich einen Rat: Er soll darüber nachzudenken, was er selbst sich wünscht, unabhängig von seinen Eltern. Da kommt Marcello die Idee: Pilot möchte er werden. Allerdings muss er erst seine Höhenangst überwinden. Als am nächsten Tag eine neue Mitschülerin in Marcellos Klasse kommt, weiß er, dass Jesus auch seinen zweiten Wunsch erfüllt hat. Fatima (Zamand Hägg), ein Mädchen aus dem Libanon, ist selbstbewusst und eine großartige Fußballspielerin. Gerne wäre sie Mitglied in einem richtigen Fußballclub. Doch leider erlauben es ihre Brüder nicht. Schnell schließen Marcello und Fatima Freundschaft. Durch Fatima lernt Marcello an seine Träume zu glauben. So überwindet er seine Höhenangst. Außerdem rät ihm Fatima, endlich seinen Eltern zu erzählen, dass er weder Fußball spielen noch singen kann.

Als Fatimas Vater aus Versehen das Modellflugzeug von Oscar zerstört und Oscar als Entschädigung Geld verlangt, bekommen die zwei kleinen Helden Probleme. Marcello hat die rettende Idee. Wieder fragt er Jesus, der ihm prompt - quasi als Anleihe aus Marcellos Leben als Erwachsener - einen Geldregen aus der Zimmerdecke zukommen lässt. Marcello gibt Oscar das Geld, der sich davon einen Paraglider kauft. Fatima und Marcello verändern allerdings die Lieferadresse und fangen den Boten vor Marcellos Wohnung ab. Oscar kocht vor Wut.

Marcello und Fatima schließen eine Wette ab: Wenn Marcello sich traut, mit dem Paraglider vom Dach des Wohnblocks zu fliegen, wird Fatima, trotz ihrer Brüder, in der Fußballmannschaft des Jugendfußballclubs mitspielen. Nachdem Fatima ihren Teil der Wette eingelöst hat, ist nun Marcello an der Reihe. Auf dem Dach des Hauses stehend, bekommt er jedoch Angst und will umkehren. Aber da wartet bereits Oscar auf ihn und versperrt ihm den Weg. Um vor ihm zu entkommen, ist Marcello gezwungen, seine Angst zu überwinden. Er springt mit dem Paraglider über die Kante und - fliegt...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.009 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum