Kino-Starts:
Neu im Kino ab 07.11.2019

Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf
DOKUMENTARFILM
 
Regie: Dominik Wessely
Verleih: NFP
 
Länge: 96 Min.

In dem Kino-Dokumentarfilm "Es hätte schlimmer kommen können – Mario Adorf" gibt der Regisseur Dominik Wessely einen exklusiven Einblick in das Leben Mario Adorfs und erzählt von seiner Leidenschaft für Theater, Kino, Gesang und das Schreiben von Geschichten. Die Leinwand und die Bühne haben das Leben des 89-jährigen Künstlers, einer der größten deutschen Schauspiel- Stars der vergangenen 60 Jahre, bis heute geprägt. Wie hat er seine Rollen ausgesucht? Was fasziniert ihn an der Schauspiele... Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf - Film

Lara
mit
Tom Schilling, Corinna Harfouch
 
Regie: Jan Ole Gerster
Verleih: StudioCanal
 
Länge: 98 Min.

Es ist Laras (Corinna Harfouch) sechzigster Geburtstag, und eigentlich hätte sie allen Grund zur Freude, denn ihr Sohn Viktor (Tom Schilling) gibt an diesem Abend das wichtigste Klavierkonzert seiner Karriere. Schließlich war sie es, die seinen musikalischen Werdegang entworfen und forciert hat. Doch Viktor ist schon seit Wochen nicht mehr erreichbar und nichts deutet darauf hin, dass Lara bei seiner Uraufführung willkommen ist. Kurzerhand kauft sie sämtliche Restkarten und verteilt sie an... Lara - Film


Der letzte Bulle
mit
Henning Baum, Florence Kasumba
 
Regie: Peter Thorwarth
Verleih: Warner
 
Länge: 100 Min.

1994: Der junge Mick Brisgau (Henning Baum) steuert seinen Wagen mit Karacho durch die Innenstadt Essens. Auf dem Rücksitz kämpft seine Freundin Lisa mit den Wehen und wird noch hektischer, als die Fruchtblase platzt. Unter Hochdruck jagt Mick durch die engen Straßen und muss wegen eines falsch parkenden Wagens hart abbremsen. Den prolligen Fahrer scheint dies jedoch nicht zu stören, denn ohne mit der Wimper zu zucken führt er sein Telefonat fort. Wütend springt Mick aus dem Wagen und fordert ... Der letzte Bulle - Film

Midway - Für die Freiheit
("Midway")
mit
Ed Skrein, Keean Johnson
 
Regie: Roland Emmerich
Verleih: Universum
 
Länge: 138 Min.

Pazifik, 4. bis 7. Juni 1942: Demokratie und Freiheit stehen auf dem Spiel, als es nach dem Angriff auf Pearl Harbor bei den abgelegenen Midwayinseln zu einem entscheidenden Aufeinandertreffen kommt, bei dem die zahlenmäßig geschwächte US-amerikanische Marine und Luftwaffe allen Widrigkeiten trotzt, um sich einem in jeder Hinsicht überlegenen Gegner zu stellen. Mit Mut, außergewöhnlicher Entschlossenheit und historisch beispielloser Gefechtskunst konfrontieren sie die Kaiserliche Japanisch... Midway - Für die Freiheit - Film


 DVD:  17.98 EUR

 Blu-Ray:  20.98 EUR

Nur die Füße tun mir leid
DOKUMENTARFILM
 
Regie: Gabi Röhrl
Verleih: MFA
 
Länge: 90 Min.

"Mittendrin, statt nur dabei" – Regisseurin Gabi Röhrl nimmt den Zuschauer in "Nur die Füße tun mir leid" mit auf den Jakobsweg. Der Weg beginnt in St. Jean Pied de Port, einem kleinen französischen Städtchen am Fuße der Pyrenäen. Von dort aus brechen jedes Jahr unzählige Menschen auf, um das 800 km entfernte Santiago de Compostela zu erreichen. Sie zeigt große und kleine Glücksmomente mit den Pilgern, beeindruckende Landschaften und interessante Begegnungen - steile Bergpässe, karge Hoche... Nur die Füße tun mir leid - Film

The Report
("The Report")
mit
Adam Driver, Annette Bening
 
Regie: Scott Z. Burns
Verleih: DCM
 
Länge: 119 Min.

"The Report" beruht auf wahren Begebenheiten beruht: Der engagierte Mitarbeiter Daniel J. Jones (Adam Driver) wird von seiner Chefin, Senatorin Dianne Feinstein (Annette Bening), beauftragt, eine Untersuchung über das "Detention And Interrogation Programm" der CIA zu leiten, welches nach den Anschlägen des 11. September 2001 ins Leben gerufen wurde. Jones' unerbittliche Suche nach der Wahrheit bringt ans Licht, wie weit der mächtigste Geheimdienst der USA bereit war, zu gehen, um Beweise z... The Report - Film


Das Wunder von Marseille
("Fahim")
mit
Gerard Depardieu, Isabelle Nanty
 
Regie: Pierre-Francois Martin-Laval
Verleih: Tobis
 
Länge: 107 Min.

Dhaka, Bangladesch: Auf den Straßen der südasiatischen Hauptstadt toben gewalttätige Auseinandersetzung zwischen Demonstranten und der Polizei. Steine und Rauchbomben fliegen, Schüsse fallen und Schlagstöcke werden eingesetzt, um den Aufstand niederzu-schlagen. Mittendrin der Feuerwehrmann Nura (Mizanur Rahaman), der auf Seiten der Aufständischen steht und nur knapp einer Verhaftung entgeht. Sein achtjähriger Sohn Fahim (Assad Ahmed) bekommt davon jedoch nichts mit. Er spielt am liebsten Schach,... Das Wunder von Marseille - Film

Zombieland: Doppelt hält besser
("Zombieland 2")
mit
Woody Harrelson, Jesse Eisenberg
 
Regie: Ruben Fleischer
Verleih: Sony Pictures
 
Länge: 99 Min.

10 Jahre nach "Zombieland" kommt die Fortsetzung. In "Zombieland: Doppelt helt besser" verbreiten die vier Zombiekiller Tallahassee (Woody Harrelson), Columbus (Jesse Eisenberg), Little Rock (Abigail Breslin) und Wichita (Emma Stone) ihr Chaos diesmal von den Weiten Amerikas bis ins Weiße Haus. Dabei werden die Vier nicht nur mit neuen Zombie-Arten, sondern auch mit weiteren menschlichen Überlebenden konfrontiert. Doch in erster Linie müssen sie sich den wachsenden Problemen innerhalb ihr... Zombieland: Doppelt hält besser - Film


2040 - Wir retten die Welt
("2040")
DOKUMENTARFILM
 
Regie: Damon Gameau
Verleih: Universum
 
Länge: 92 Min.

Wie könnte unsere Zukunft im Jahr 2040 aussehen? Wie können wir nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt hinterlassen, den CO2-Ausstoß begrenzen und was können wir gegen den Klimawandel tun? Der preisgekrönte Filmemacher Damon Gameau begibt sich auf eine Reise um die Welt auf der Suche nach Antworten auf diese drängenden Fragen. Und er findet dabei zahlreiche erstaunliche Ansätze und bereits verfügbare Lösungen. Bis 2040 könnte das Zusammenleben auf der Erde nachhaltig verbessert w... 2040 - Wir retten die Welt - Film


 

Neu im Kino ab 14.10.2019Eine Woche zurückEine Woche vorNeu im Kino ab 14.11.2019

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 06.12.2019

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher