FILMOGRAPHIE
RICHARD PEARCE (REGISSEUR)

3Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1986:
Gnadenlos
("No Mercy")
(USA)
mit Richard Gere, Kim Basinger
 
Regie: Richard Pearce
 
Länge: 109 Min.

Eigentlich sollten die Cops Eddie Jillette(Richard Gere) und Joe (Gary Basaraba) einen Mord verhindern. Dann kam aber alles ganz anders: Das vermeintliche Opfer, der Gangster Losado (Jeroen Krabbe) greift selbst zur Waffe und legt neben seinem mutmaßlichen Mörder auch Joe um. Und wie es sich für einen guten Cop gehört, will Eddie seinen Partner rächen. ...

Die Redaktions-Wertung:30 %

  DVD:  14.69 EUR
1992:
Der Schein-Heilige
("Leap Of Faith")
(USA)
mit Steve Martin, Debra Winger
 
Regie: Richard Pearce
 
Länge: 108 Min.

Jeder glaube, an was er will - denkt sich Wanderprediger Jonas Nightingale (Steve Martin). Ein Wunder hier, eine gute Tat da - und schon klingelt es im Beutel des Handlungsreisenden in Sachen Segnung. Tatkräftig unterstützt wird er dabei von seiner Assistentin Jane (Debra Winger), die ihm während der Vorstellung im prallgefüllten Zirkuszelt per Funk ins Öhrchen flüstert, was den "Auserwählten" für ein Wehwehchen plagt. ...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  9.99 EUR

2003:
The Road To Memphis
("The Road To Memphis")
(USA)
DOKUMENTARFILM
 
Regie: Richard Pearce
 
Länge: 90 Min.

Regisseur Richard Pearce folgt in seinem Film der musikalischen Odyssee der Blues-Legende B.B. King zurück zu jener Stadt, die als die Geburtsstätte eines neuen, schnelleren und urbanen Stils des Blues gelten kann: Memphis, Tennessee. Die Stadt an den Ufern der ‚Muddy Waters’ des Mississippi wird dominiert von Straßenkreuzungen und der Allgegenwart von Elvis Presley. Aber Memphis ist weit mehr als nur Elvis-Town. Vor allem in den Sun Studios von Sam Philips, wo auch ‚The King’ seine ersten Platt...


  DVD:  7.99 EUR

© 1996 - 2020 moviemaster.de

 
Stand: 28.03.2020


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher