FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Ratchet And Clank - Plakat zum Film

RATCHET AND CLANK

("Ratchet And Clank")
(USA, 2015)

Regie: Jericca Cleland, Kevin Munroe
Film-Länge: 94 Min.
 
"Ratchet And Clank" auf DVD bestellen
DVD:  12.99 EUR
"Ratchet And Clank" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  14.99 EUR
 


 Kino-Start:
 28.04.2016

 DVD/Blu-ray-Start:
 22.09.2016

"Ratchet And Clank" - Handlung und Infos zum Film:


Auf dem Planeten Veldin sitzt Lombax Ratchet sehnsüchtig vor dem Fernseher und sieht seinen großen Idolen, den Galactic Space Rangers mit ihrem Anführer Qwark, zu. Nichts erträumt er sich mehr, als selbst einmal ein großer Held zu werden wie sie. Noch arbeitet er aber in der Werkstatt von Grimroth und gerät in Schwierigkeiten, als er das Raumschiff eines Kunden mit einem nur halb legalen Einschalter ausstattet und das Schiff bei der Vorführung beinahe zerstört. Grimroth ist außer sich vor Wut, aber lässt Ratchet dennoch an den Aufnahmeprüfungen für die Galactic Space Rangers teilnehmen.

Währenddessen rast Drek, der Vorsitzende von Drek Industries, dem Planeten Tenemule in einem Deplanitosator entgegen. Er gibt seinem Sergeant Victor und einer Crew von Blargs den Befehl zu feuern und den Planeten zu zerstören. Drek muss Victor zurückhalten, der noch lange nicht genug hat, und erklärt, dass ihr nächstes Ziel von Qwarks Galactic Rangern bewacht wird.

Ratchet kommt aus dem Staunen nicht heraus, als er Qwark und die anderen Galactic Rangers, Cora, Stig und Brax, endlich aus nächster Nähe sieht. Die Freude währt jedoch nur kurz: Qwark entscheidet, dass Ratchet nicht das Zeug zum Helden hat. Und schon drängt sich Superfan Ollie nach vorn, um als Nächster geprüft zu werden.

Drek empfängt unterdessen den genialen Bösewicht Dr. Nefarious, der schon seinen Planetenkiller erfunden hat. Dieser präsentiert ihm eine neue Sorte Kampfroboter, die größtmögliches Chaos anrichten und die Galactic Rangers endgültig beseitigen sollen. In diesem Augenblick schlägt ein Blitz in Nefarious’ Labor ein und erweckt Clank, einen der Roboter, zum Leben. Anders als geplant, ist Clank etwas zu klein geraten und hat nichts als Friede und Harmonie im Sinn. Nefarious‘ Roboter und Victor wollen den kleinen Clank vernichten, doch ihm gelingt die Flucht in einer Rettungskapsel.

Von Qwark völlig demoralisiert, kehrt Ratchet zu seiner Arbeitsstätte zurück. In dieser Nacht wird er vom Lärm von Clanks abstürzender Raumkapsel aus dem Schlaf gerissen. Der kleine Roboter erzählt ihm, was er gehört hat: Drek und Nefarious wollen die Galactic Rangers angreifen. Mit seinen Kriegsrobotern hält Drek bereits Kurs auf sein nächstes Ziel, den Planeten Kerwan. Ratchet gelingt es, Clank wieder komplett herzurichten und gemeinsam machen sie sich auf den Weg zum Hauptquartier der Galactic Rangers. Gerade noch rechtzeitig, denn schon taucht Drek mit seiner Flotte auf, um die Rangers, darunter auch Superfan Ollie, zu attackieren. Eine wilde Schlacht beginnt. Während die Rangers versuchen, die Angriffe der Roboter abzuwehren, kämpfen sich Ratchet und Clank in Ratchets Raumschiff zu Dreks Kriegsschiff durch.

Mit Hilfe einer Magnetwaffe gelingt es Ratchet, die Kriegsroboter an der Au- ßenhülle seines Schiffs haften zu lassen und sie, dank Clanks Berechnungen, im Weltall in Richtung Victors Kommandoschiff zu schleudern. Es wird zerstört, aber Victor kann entkommen. Ratchet wird als Held gefeiert und doch noch in den Kreis der Galactic Rangers aufgenommen. Drek lässt seine Wut über die Niederlage an Victor aus, doch Nefarious macht ihm den Vorschlag, die Galactic Rangers von innen heraus zu bekämpfen.

Clank schließt sich Geheimdienstlerin Elaris an, während Ratchet von Qwark und den anderen seine Ausbildung zum Galactic Ranger erhält. Qwark genießt es zunächst, mit dem unerfahrenen Ratchet zu spielen, aber selbst er ist beeindruckt, als es Ratchet gelingt, geschickt einen riesigen Uberbot abzuwehren. Victor will den Planeten der Rangers einfach in die Luft jagen, aber Nefarious hält das für eine Lösung für Kleingeister. Elaris und Clank finden heraus, dass aus allen Planeten, die bislang von Drek angegriffen wurden, große Stücke fehlen. Elaris ist überzeugt, dass dies ein wichtiger Hinweis ist, aber Qwark winkt übermütig ab – er will Drek viel lieber sofort angreifen. Ratchet gefällt das Leben als Mitglied der prominenten Galactic Rangers.

Qwark versammelt die Rangers und sie heben mit einer Rakete zu Dreks Hauptquartier ab. Als sie in den Drek-Industries-Komplex eindringen, müssen sie jedoch feststellen, dass sie geradewegs in eine Falle geraten sind. Sie werden von Dutzenden Robotern attackiert, während Drek Qwark abdrängt und ihm vorschlägt, die Rangers zu verraten und auf seine Seite überzulaufen – sein Platz in der Geschichte wäre damit gesichert. Der eitle Qwark lässt sich leicht überzeugen. Ratchet bemüht sich nach Kräften, die Angreifer abzuwehren, während Clank und Elaris zum Kommandozentrum eilen um so viele von Nefarious’ zurückgelassenen Recherchen herunterzuladen, wie sie können. Jetzt wird klar: Drek benutzt die fehlenden Teile aus den Planeten, um aus ihnen den perfekten Planeten zu kreieren. Als Nefarious mit Drek und seinen Kohorten flieht, bleibt einer von seinen Handlangern zurück – Zed. Cora befragt ihn und entlockt ihm dabei beunruhigende Informationen: Dreks nächstes Ziel soll Coras Heimatplanet sein, Novalis.

Sofort eilen die Galactic Rangers dorthin. Clank warnt sie, dass ihr Raumschiff von einem Virus befallen sein könnte, aber Ratchet weist seine Bedenken ungeduldig zurück und lässt Clank schließlich zurück. Als sie auf Novalis ankommen, taucht Dreks Deplanitosator-Raumschiff auf um Novalis zu zerstören. Qwark schleicht heimlich an Bord, um sich mit Drek und Nefarious zu treffen, nachdem er die Schutzschilde und Waffen seines eigenen Ranger-Raumschiffes deaktiviert hat. Die hilflosen Galactic Rangers werden heftig attackiert, ehe es Clank gelingt, den Virus unschädlich zu machen und ihre Verteidigung wiederherzustellen. Noch ehe Clank einen Plan ausarbeiten kann, besteht Ratchet darauf, sofort zurückzuschlagen. Victor gelingt es, das Schiff der Rangers zu entern, aber Clank kann ihn mit Wasser unschädlich machen. Ratchet durchdringt die Schutzschilder des Deplanitosators und sieht, wie Qwark sich mit den Wachen von Drek unterhält. Drek ergreift Ratchet und schleudert ihn in einer Raumkapsel über Bord, während der Deplanitosator Novalis vollkommen zerstört.

Grimroth versucht den niedergeschlagenen Ratchet wieder aufzubauen, als Clank mit einer guten Nachricht aufwartet: Novalis konnte vor seiner Zerstö- rung noch vollständig evakuiert werden. Drek muss aber immer noch gestoppt werden, jetzt mehr denn je. Ratchet gibt sich einen Ruck und schließt sich ihm an. Qwark stellt währenddessen Drek wegen dessen Allianz mit Nefarious zur Rede, den er an Bord des Deplanitosators gesehen hat; Nefarious, ein alter Feind von Qwark, sollte eigentlich längst tot sein. Drek und der gerade angekommene Nefarious winken ab und lassen ihn stehen. Elaris und Clank entschlüsseln die von Nefarious entwendeten Daten und entdecken, dass Nefarious Drek dazu überlisten will, einen Gasplaneten anzugreifen, dessen Zerstörung das Ende des gesamten Sonnensystems bedeuten würde. Ratchet schickt eine Nachricht an Drek, um ihn von diesen Plänen in Kenntnis zu setzen. Als Drek Nefarious damit konfrontiert, verwandelt dieser ihn in ein Schaf und schießt ihn in Richtung seines neu erschaffenen Planeten.

Elaris und Clank entschlüsseln die von Nefarious entwendeten Daten und entdecken, dass Nefarious Drek dazu überlisten will, einen Gasplaneten anzugreifen, dessen Zerstörung das Ende des gesamten Sonnensystems bedeuten würde. Ratchet schickt eine Nachricht an Drek, um ihn von diesen Plänen in Kenntnis zu setzen. Als Drek Nefarious damit konfrontiert, verwandelt dieser ihn in ein Schaf und schießt ihn in Richtung seines neu erschaffenen Planeten. Clank und Ratchet schleichen sich an Bord des Deplanitosators-Schiffs, wo es zum Showdown mit Qwark kommt. Beinahe kann dieser die beiden Freunde besiegen, aber Ratchet kann ihn davon überzeugen, doch ein Held zu sein und Qwark stellt sich gegen Nefarious. Gleichzeitig bringen Elaris und Cora die anderen Ranger in Position, um den Deplanitosator aus seiner Bahn zu werfen, sodass er den gefährlichen Gasplaneten verfehlt. Statt des Gasplaneten trifft der Strahl des Deplanitosators nun Dreks neuenPlaneten und Schaf-Drek löst sich in Nichts auf.

Ratchet schaltet Nefarious aus und rennt mit Qwark und Clank um sein Leben. Im letzten Moment können sie das Raumschiff verlassen, das in einen anderen Planeten geschleudert wird. Ratchet verzeiht Qwark den Verrat und wird offiziell in die Ränge der Galactic Rangers aufgenommen. Qwark wird zum Schützen degradiert und geht auf eine Buchtour, während Ratchet zu Grimroths Werkstatt zurückkehrt, wo er einige Reparaturen zu Ende bringen will, um seine Fehler aus der Vergangenheit wieder gut zu machen. Auf der Oberfläche des anderen Planeten kämpft sich unterdessen Nefarious aus den Trümmern seines Raumschiffs. Und er ist wütend...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 25.04.2016


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.21; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.543 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum