FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

2 Fast 2 Furious - Plakat zum Film

2 FAST 2 FURIOUS

("2 Fast 2 Furious")
(USA, 2003)

Regie: John Singleton
Film-Länge: 100 Min.
 
"2 Fast 2 Furious" auf DVD bestellen
DVD:  5.99 EUR
"2 Fast 2 Furious" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  54.70 EUR
 


 Kino-Start:
 19.06.2003

 DVD/Blu-ray-Start:
 02.01.2009

 Pay-TV-Start:
 17.10.2004

 Free-TV-Start:
 30.04.2006

"2 Fast 2 Furious" - Handlung und Infos zum Film:


Es ist eine Sucht, die den jungen Cop Brian O'Conner (Paul Walker) beinahe sein Leben und am Ende sein Polizeiabzeichen kostete - die Sucht nach Geschwindigkeit. Vom FBI war er als Undercover-Agent in die Kreise der illegalen Straßenrennen in Los Angeles eingeschleust worden, und ließ sich dabei so sehr in die faszinierende Welt der High Speed Szene hineinziehen, dass er deren Anführer laufen ließ - was seiner Karriere bei der Polizei ein Ende setzte.

Nun ist er in Miami, einer anderen Stadt, weit weg von seiner Vergangenheit. Und hier bekommt er eine letzte Chance: Die dortigen Behörden sind dem bekannten Geschäftsmann Carter Verone (Cole Hauser) auf der Spur, der seine Import/Export Firma dazu benutzt, ein internationales Geldwäsche-Kartell zu betreiben. Allerdings hat man nach einem Jahr Beobachtung nicht mehr gegen ihn in der Hand als die Tatsache, dass er an illegalen Straßenrennen beteiligt ist. Die Zeit läuft dem FBI davon, und es bleibt nur eines: sie engagieren Brian O'Conner, damit er das macht, was er am besten kann: Den Umgang mit den Jungs von der Straße und sich mit ihnen und ihren schnellen Flitzern zu messen.

Nachdem sich allerdings in den Reihen der Polizei kein passender Partner für O'Conner findet, besteht dieser darauf, seinen alten Freund und mittlerweile Ex-Sträfling Roman Pearce (Tyrese Gibson) zu engagieren. Denn er ist der einzige, der den Straßenrennfahrern ebenfalls das Wasser reichen kann. Also bietet man Pearce einen Deal an: Wenn er mit O'Conner zusammen arbeit, wird seine Akte gelöscht.

Es wird die letzte Chance für O'Conner und Pearce, aus ihrem Leben doch noch etwas zu machen. Aber für O'Conner verschwimmen die Grenzen spätestens dann wieder, als er die Undercover-Agentin Monica Fuentes (Eva Mendes) kennen lernt. Auch sie arbeitet an dem Fall, und ist O'Conners Eintrittskarte in Verones Welt. Doch vielleicht steht sie dem zwielichtigen Geschäftsmann schon viel zu nahe... aber die neuen heißen Autos locken, und O'Conner hat nichts zu verlieren - denn am Steuer gehört ihm die Welt...

Eigentlich geht es in "2 Fast 2 Furios" wie im Vorgänger "The Fast And The Furious" nur um eins: Cromargan glänzende Bilder und High Speed-Action Szenen. Dass man überhaupt so viel über die Handlung erzählen kann, ist da fast erstaunlich. Nachdem Vin Diesel für diese Fortsetzung nicht mehr zur Verfügung stand, muss Paul Walker das ganze alleine tragen – aber auf die Darsteller kommt es dabei ja auch nicht an… Die Action-Szenen funktionieren – der Rest ist Geschmackssache.


Die Redaktions-Wertung:40 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.043 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum