FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Ant-Man And The Wasp - Quantumania  - Plakat zum Film

ANT-MAN AND THE WASP - QUANTUMANIA

("Ant-Man And The Wasp - Quantumania ")
(USA, 2023)


Regie: Peyton Reed
Film-Länge: 125 Min.
 

 
 
 
 
 

DVD kaufen (Amazon)

#Anzeige
 

BluRay kaufen (Amazon)

#Anzeige


 Kino-Start:
 15.02.2023

 DVD/Blu-ray-Start:
 08.06.2023

"Ant-Man And The Wasp - Quantumania " - Handlung und Infos zum Film:


Nach dem erfolgreichen Sieg gegen Thanos "Avengers: Endgame") geht es Ant-Man Scott Lang (Paul Rudd) ähnlich wie dem restlichen Marvel Cinematic Universe: Er zehrt vom geernteten Ruhm und weiß nicht so recht, wie weiter. Tochter Cassie (neu besetzt mit Kathryn Newton, "} saugt die Langs samt Wahlverwandtschaft (wieder dabei: Evangeline Lilly, Michael Douglas, Michelle Pfeiffer) auf die submolekulare "Quantenebene" – wo bereits Multiversum-Schurke Kang, der Eroberer (Jonathan Majors, "Lovecraft Country"), wartet.

Nach zwei charmanten Gauner-Possen wechselt "Ant-Man" das Genre und stürzt sich in einen Sci-Fantasy-CGI-Overkill. Die "Quantenebene", die bisher am Rand der Story als eher leeres Grafik-Gewaber daherkam, entpuppt sich als üppig bevölkerte Mini-Welt mit jeder Menge mehr oder weniger albernen Fantasie-Gestalten, zwischendrin mal kurz Bill Murray – und eben besagtem Kang, dem Eroberer. Der soll im "Marvel Cinematic Universe" zum nächsten großen Widersacher der Avengers werden – und wird dafür hier erstaunlich schludrig eingeführt. Das Konzept des in zig verschiedenen Varianten durch Paralleluniversen zeitreisenden irren Wissenschaftlers wurde zwar bei Majors‘ großartiger Premiere in der letzten "Loki"-Folge auf Disney+ kurz erklärt. Doch bei seinem ersten wirklich großen Auftritt in "Quantumania" bleibt die Gefahr durch ihn eher abstrakt, was das Spektakel auf der Leinwand seltsam unmotiviert erscheinen lässt.

Auch die eigentliche Stärke der "Ant-Man"-Figuren – die Verwandlung zwischen winzig klein und riesengroß – lässt sich in der Quantenwelt nicht richtig ausspielen, weil schlicht der optische Realitätsbezug als Größenvergleich fehlt. Schade. Was bleibt, ist ein hektisches, buntes Action-Abenteuer mit sympathischen Helden, das dafür, dass es MCU-Phase 5 startet und die "Multiversum Saga" weiter anschieben soll, eine Spur zu belanglos bleibt. Aber Kang hat ja noch drölfzig weitere Varianten, die es in den kommenden Marvel-Serien und -Filmen richten können.

Fazit: Das Eintauchen in die "Quantenebene" bleibt ein eher oberflächliches Vergnügen – trotz charismatischem Schurken.


Die Redaktions-Wertung:65 %

Autor/Bearbeitung: Martin Günther

Update: 22.02.2023


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

 
© 1996 - 2024 moviemaster.de

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(1.001 Filme/DVDs)   

Person suchen
Kino
Streaming
DVD / Blu-ray
Free-TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Impressum