FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Bibi und Tina - Voll verhext - Plakat zum Film

BIBI UND TINA - VOLL VERHEXT

(D, 2014)

Regie: Detlev Buck
Film-Länge: 105 Min.
 
"Bibi und Tina - Voll verhext" auf DVD bestellen
DVD:  10.99 EUR
"Bibi und Tina - Voll verhext" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  12.99 EUR
 


 Kino-Start:
 25.12.2014

 DVD/Blu-ray-Start:
 04.09.2015

 Free-TV-Start:
 01.05.2017

"Bibi und Tina - Voll verhext" - Handlung und Infos zum Film:


Schlechte Stimmung auf Schloss Falkenstein: Mitten in den Vorbereitungen zum großen Kostümfest wird eingebrochen. Kostbare Familienporträts aus der Gemäldegalerie und sogar Graf Falkos komplette Monokel-Sammlung sind weg. Dass nicht nur eine Kommissarin Greta Müller (Mavie Hörbiger) die Spur aufnimmt, sondern sich auch das Trio Bibi Blocksberg (Lina Larissa Strahl), Tina Martin (Lisa-Marie Koroll) und Alex von Falkenstein (Louis Held) einschalten, ist ja wohl klar. Graf Falko von Falkenstein (Michael Maertens) hingegen scheint sich weniger für die Ermittlungen, als für die engagierte und attraktive Greta Müller zu interessieren. Aber auch Bibi und Tina sind zunächst nicht hundertprozentig bei der Sache. Noch hat sich kein einziger Feriengast auf dem Martinshof angemeldet. Doch Bibi hat eine Idee: 360 Grad-Marketing! Mit Flyern und einer tollen Show - ganz ohne Hexerei - gelingt es ihnen tatsächlich, ein paar Reitanfänger zu begeistern.

Schon wenige Tage später reisen die ersten Gäste an. Clemens (Levi Strasser) und Charlotte Rothenbaum (Lene Oderich) werden von ihrer fürsorglichen Mutter auf den Martinshof gebracht. Und dann erscheinen die Schmülls: Tarik (Emilio Moutaoukkil), sein großer Bruder Ole (Ivo Kortlang) und die kleinen Geschwister Lynnie (Helene Pieske), Jessie (Deborah Mary Schneidermann) und Jacko (Emil Kai Pötschke). Sie bringen eine zerknitterte Einverständniserklärung der Mutter (Ina Müller) und zerknüllte Geldscheine mit, und wollen eine Woche bleiben. Bibi stürzt sich mit Begeisterung auf die Betreuung der Neuankömmlinge. Vor allem versucht sie, Tarik für das Reiten zu begeistern. Sie lässt sich tatsächlich dazu hinreißen zu hexen, dass Tarik perfekt reiten kann. Gemeinsam galoppieren sie über das Land und genießen die Freiheit.

Dabei vergisst Bibi sogar, dass sie mit Tina und Alex verabredet ist, die inzwischen versuchen herauszufinden, wer hinter dem Diebstahl auf Schloss Falkenstein steckt. Tina ist verärgert über Bibis Unzuverlässigkeit, umso mehr als die Spurensuche einen ungeheuren Verdacht aufkommen lässt. Es scheint kein Zufall, dass kurz nach dem Einbruch die Schmüll-Kinder auf dem Martinshof aufgetaucht sind. Da steckt doch etwas dahinter? Bibi ist nicht bereit, Tinas Misstrauen zu teilen und vertraut Tarik. Als immer deutlicher wird, dass Ole und Tarik noch einen weiteren Diebstahl planen, versucht Bibi sie mit allen Mitteln aufzuhalten.

Sie ist so durcheinander und enttäuscht über Tariks Lüge, dass sie sich in jeder Hinsicht verhext und nach einer kurzen verrückten Reise durch die Zeit erst in letzter Minute die Diebe und Auftraggeber aufdeckt. Tarik muss sich jetzt richtig etwas einfallen lassen, um Bibis Vertrauen wieder zu gewinnen. Er und Ole haben sich doch nur auf den Diebstahl eingelassen, damit die Geschwister zusammenbleiben können, solange die Mutter in der Reha ist.

Beim bunten Kostümfest sind alle Gemälde wieder am Platz und Bibi wäre nicht Bibi, wenn sie nicht Tarik noch eine zweite Chance geben würde...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.802 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum