FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Buddy, Buddy - Plakat zum Film

BUDDY, BUDDY

("Buddy, Buddy")
(USA, 1981)

Regie: Billy Wilder
Film-Länge: 96 Min.
 
  


 Kino-Start:
 01.04.1982

"Buddy, Buddy" - Handlung und Infos zum Film:


Victor Clooney (Jack Lemmon) ist verzweifelt. Seine Frau Celia (Paula Prentiss) hat ihn nach vielen glücklichen Jahren verlassen und lebt nun bei dem spleenigen Therapeuten Dr. Zuckerbrot (Klaus Kinski). Sein Leben hat für ihn nun keinen Sinn mehr. Er mietet sich in einem Hotel ein, um sich umzubringen.

Im Nebenzimmer hat es sich der Killer Trabucco (Walter Matthau) gemütlich gemacht, der von hier aus einen Kronzeugen auf dem Weg ins Gericht erschießen will. Als er von Clooneys Vorhaben erfährt, muss er es auf jeden Fall verhindern. Denn wenn dieser seinen Plan ausführte, würde es innerhalb von kürzester Zeit im Hotel von Polizei nur so wimmeln. Und das käme Trabucco - verständlicherweise - äußerst ungelegen. Also betätigt der sich kurz vor dem Attentat als "Postillon d'amour", um Victor am Selbstmord zu hindern...

Seinen letzten Film drehte Billy Wilder mit dem Paar, mit dem er seine größten Erfolge hatte: Jack Lemmon und Walter Matthau. Und obwohl alle drei schon etwas in die Jahre gekommen waren, strotz "Buddy, Buddy" vor Spielfreude. Das Drehbuch - adaptiert vom italienisch-französischen Spielfilm "Die Filzlaus" - ist allerdings nicht Wilders stärkstes.


Die Redaktions-Wertung:50 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.043 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum