FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Cleopatra - Plakat zum Film

CLEOPATRA

("Cleopatra")
(USA, 1962)

Regie: Joseph L. Mankiewicz
Film-Länge: 243 Min.
 
"Cleopatra" auf DVD bestellen
DVD:  1.85 EUR
"Cleopatra" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.49 EUR
 


 Kino-Start:
 24.10.1963

 DVD/Blu-ray-Start:
 03.02.2012

"Cleopatra" - Handlung und Infos zum Film:


Julius Cäsar (Rex Harrison) jagt gerade von einem Sieg zum anderen: Gerade hat er seinem Widersacher Pompeius eine vernichtende Niederlage beigebracht, da macht er in Ägypten Zwischenstation. Das Land der Pharaonen ist als Weizenlieferant für das Römische Reich eminent wichtig und so will Cäsar sich mit seinen Herrschern gut stellen. Die Lage dort ist allerdings gerade etwas unklar: Entgegen dem Willen seines Vaters hat sich Ptolemaeus (Richard O'Sullivan) zum Alleinregenten erklärt und seine Schwester Cleopatra (Elizabeth Taylor) vom Hof vertrieben. Allerdings gelingt es dieser, mit einer List nach Alexandria zurückzukehren und das Herz Cäsars zu gewinnen. Gemeinsam stürzen sie Ptolemaeus und machen Cleopatra zur uneingeschränkten Regentin über das Land am Nil.

In Rom beäugt man die Allianz Cäsars mit Cleopatra skeptisch - nicht nur, weil Cleopatra Cäsar als erste Frau einen Sohn, Cäsarion, schenkt. Als er nach Rom zurückkehrt, um sich zum Kaiser krönen zu lassen, wächst der Widerstand. Die Folgen sind bekannt: An den Iden des März ersticht Brutus (Kenneth Haigh) den Tyrannen auf dem Weg zum Senat. Jahre später: Marc Antonius (Richard Burton) übernimmt die Macht und wird später auch Cäsars Platz in Cleopatras Herzen einnehmen. Allerdings widerfährt auch ihm dasselbe Schicksal wie seinem Vorgänge, Rom ist nicht bereit, die Liaison zu akzeptieren. In Octavian (Roddy McDowall) erwächst ihm ein erbitterter Widersacher...

Alleine die Laufzeit von rund vier Stunden zeigt, dass "Cleopatra" von Anfang an eines der großen Filmepen werden sollte. Es ist aber nicht nur die Länge: Auch bei Kostümen, Ausstattung und vor allem Besetzung sparte man nicht. Das Ergebnis ist ein durchweg faszinierender Film und neun "OSCAR"-Nominierungen. Allerdings ging Joseph L. Mankiewiczs Meisterwerk in fünf Kategorien (Bester Film, Hauptdarsteller Rex Harrison, Musik, Ton, Schnitt) leer aus - den Regisseur selbst hatte man bei den Nominierungen übergangen. Vier Trophäen machten ihn aber neben "Tom Jones - Zwischen Bett und Galgen" zu einem der erfolgreichsten Streifen des Jahres - und zu einem echten Klassiker.


Die Redaktions-Wertung:85 %

     4 Oscar®s 1964:

  • Kamera (Farbe): Leon Shamroy
  • Ausstattung (Farbe): John DeCuir, Jack Martin Smith, Hilyard Brown, Herman Blumenthal, Elven Webb, Maurice Pelling, Boris Juraga, Walter M. Scott, Paul S. Fox, Ray Moyer
  • Kostüme (Farbe): Irene Sharaff, Vittorio Nino Novarese,

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.031 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum