FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Constantine - Plakat zum Film

CONSTANTINE

("Constantine")
(USA, 2005)

Regie: Francis Lawrence
Film-Länge: 121 Min.
 
"Constantine" auf DVD bestellen
DVD:  7.53 EUR
"Constantine" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.94 EUR
 


 Kino-Start:
 17.02.2005

 DVD/Blu-ray-Start:
 14.07.2006

 Pay-TV-Start:
 21.05.2006

 Free-TV-Start:
 01.01.2008

"Constantine" - Handlung und Infos zum Film:


John Constantine (Keanu Reeves) war in der Hölle- und ist zurückgekehrt. Er kam mit einer Gabe auf die Welt, die er verabscheut: Er kann Halbblut-Engel und -Dämonen erkennen, die sich als Menschen tarnen und in unserer Welt leben. Und diese schrecklichen, überdeutlichen Visionen trieben ihn in den Selbstmord. Doch er wurde gegen seinen Willen wieder belebt und muss sich jetzt erneut unter den Lebenden behaupten. Von nun an trägt er das Kainsmal des Selbstmörders, der eine zweite Chance bekommt – eine Gratwanderung zwischen Himmel und Hölle. Vergeblich hofft er auf Erlösung, indem er die Schergen des Bösen bekriegt.

Constantine ist allerdings kein Heiliger. Die Welt um ihn herum ernüchtert ihn zusehends, mit dem Jenseits kann er erst recht nichts anfangen – also ergibt er sich dem Alkohol und den Ausschweifungen: ein verbitterter Held, der nichts mehr hasst als das Heldentum. Constantine kämpft um unsere Seelen, aber er lehnt unsere Bewunderung und Dankbarkeit ab – und unser Mitgefühl sowieso. Er will einfach nur, dass der Spuk endlich vorbei ist.

Als dine skeptische Polizeidetektivin Angela Dodson (Rachel Weisz) verzweifelt, weil sie den geheimnisvollen Tod ihrer geliebten Zwillingsschwester nicht aufklären kann, bittet sich Constantine um Hilfe. Ihre gemeinsame Odyssee führt die beiden in die Welt der Dämonen und Engel, die sich unter der Fassade des heutigen Los Angeles verbirgt. Mitten in den katastrophalen Ereignissen einer anderen Dimension müssen sie Farbe bekennen und ihren ganz persönlichen Frieden mit der Welt schließen – koste es, was es wolle…

Man darf an diesen Film vor allem nicht unter falschen Voraussetzungen herangehen: "Constantine" ist kein Thriller, sondern von Anfang an "Horror" pur. Das unterstützt die Inszenierung recht dialogarm, um die Effekte besser zur Wirkung kommen zu lassen. Sicher Geschmackssache, aber das all zu coole Ambiente vermag nicht zu überzeugen. Immerhin passt Keanu Reeves, der seit "Matrix" auf derlei Hochglanzproduktionen spezialisiert zu sein scheint, ins Genre…


Die Redaktions-Wertung:20 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.744 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum