FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Das hält kein Jahr...! - Plakat zum Film

DAS HäLT KEIN JAHR...!

("I Give It A Year")
(GB, 2013)

Regie: Dan Mazer
Film-Länge: 97 Min.
 
"Das hält kein Jahr...!" auf DVD bestellen
DVD:  5.55 EUR
"Das hält kein Jahr...!" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  9.99 EUR
 


 Kino-Start:
 18.04.2013

 DVD/Blu-ray-Start:
 05.09.2013

 Free-TV-Start:
 15.03.2015

"Das hält kein Jahr...!" - Handlung und Infos zum Film:


Ein Blick genügt und es ist klar: Nat (Rose Byrne) und Josh (Rafe Spall) gehören zusammen Hals über Kopf stürzen sie sich in die Ehe. Doch bei der Trauung bleibt dann nicht nur dem Pfarrer das "Hiermit erkläre ich Euch..." im Halse stecken – auch sonst ist niemand so wirklich von dem jungen Glück überzeugt. Und der Alltag gibt ihnen Recht: Unterschiedlicher kann ein Paar kaum sein.

Da hilft dann auch keine Paartherapeutin mehr vor allem wenn diese noch nicht mal selber an die Ehe glaubt und Joshs bester Freund Danny (Stephen Merchant), für den Takt- und Schamgefühl zwei Fremdwörter sind, gibt dem Ganzen noch den Rest. Als schließlich der smarte Geschäftsmann Guy (Simon Baker) in Nats Leben tritt und Chloe (Anna Faris), Joshs Ex-Flamme, mit der er eigentlich nie offiziell Schluss gemacht hat, wieder auftaucht, ist das Chaos perfekt...

Warum nicht mal den ordentlich durchgerittenen Gaul "Romantic Comedy" von hinten aufzäumen. Muss denn eine Liebesgeschichte unbedingt mit Zuckerguss vor dem Altar enden? Sie könnte doch auch dort anfangen…nun ja, auch diese Idee ist nicht soo neu, wie sie gerne wäre. Aber wie sie in "Das hält kein Jahr!" umgesetzt ist und ihre Figuren – die sind mal wirklich was Besonderes!

Wenn Josh und Nat aus heiterem Himmel und voller Liebe überstürzt heiraten und es dann sehr schnell bergab geht, dann hat man vor allen Dingen dann Mitleid mit ihnen, wenn sie sich immer wieder selbst im Weg stehen. Und erst recht, als sie sich "professionelle" Hilfe suchen. Rafe Spall alias Josh beweist dabei nicht nur seine unglaubliche Wandlungsfähigkeit als Schauspieler (schließlich durfte er zuletzt für Roland Emmerich den William Shakespeare geben und gruselte sich gleichzeitig vor einäugigen Wurm-Aliens in "Prometheus"). Sein Josh ist der Leinwandbeweis dafür, dass die Helden in Romantic Comedies durchaus normal wirkende Typen ohne Laufstegfigur und Modelgesicht sein können – und vielleicht sogar sollten. Die dezent ätherische Rose Byrne alias Nat hat ein bisschen was von der verzweifelten Eleganz der schicken Brautjungfer aus "Brautalarm" herübergerettet – gleichzeitig ist ihre Unzufriedenheit in ihrer Ehe mit Josh immer Nachvollziehbar und natürlich.

Der Verleih "StudioCanal" gibt die Lauflänge von "Das hält kein Jahr!" mit 97 Minuten an. Groben Schätzungen ihrer Kollegen zufolge hat die Autorin dieses Artikels

mindestens 90 Minuten davon laut gelacht. Nach allem RomCom-Durchschnitt der in der letzten Zeit aus Hollywood so angeflattert kam, ist diese Komödie aus Großbritannien eine Wohltat. Kritiker vermissen möglicherweise die Gnadenlosigkeit, mit der Regisseur Dan Mazer – damals noch als Produzent und Autor – Sacha Baron Cohen Filme wie "Borat“ oder "Da Ali G Show" durchgezogen hat. Zartbesaiteten könnten die Sprüche des britischen Kult-Komikers Stephen Merchant dagegen schon mal zusetzen.

Aber, kurz bevor diese Zuschauer dann das Fremdschämen vermutlich nicht mehr aushalten, gibt immer wieder Atempause. Eine ganz andere Art von Komik bringt der Australier Simon Baker ins Spiel. Der tiefenentspannte Star aus der Sat1-Serie "The Mentalist" erklärt im Moviemaster®-Interview, dass ihn nur wenige Projekte außerhalb der Serie interessieren. "Ich bekomme eine Menge romantische Komödien geschickt. Die meisten finde ich nicht so lustig. Oder nicht so romantisch. Um ehrlich zu sein: das Genre ist einfach ziemlich ausgelutscht. Es wurde einfach zu Tode strapaziert. Und diesen Film hier finde ich erfrischend originell. Der Film beginnt da, wo andere Romantic Comedies enden. Und es entwickelt sich dann von einer Hochzeit, über die Ehe zur wahren Liebe."

Dass er sich für einen europäischen Film verpflichtet hat, liege daran, dass Hollywood einfach nicht wisse, was es mit ihm anfangen soll. Zwar habe er auch eine Rolle wie die des smarten Amerikaners Guy schon etliche Male gespielt. "Dieser Film nimmt diese Rolle und macht etwas Subversives damit – er verarscht das Ganze. Da mache ich sehr gerne mit." Dass Baker offensichtlich große Freude daran hat, einen zwar extrem gutaussehenden, aber durchaus nicht immer stilsicheren Kerl zu mimen, der sich für seine Flamme mächtig ins Zeug legt – das merkt man ihm jede Minute an. Aus seiner eigenen Erfahrung kann er manche Anwandlungen Guys allerdings nicht nachvollziehen: "Ich glaube schon, dass ich ein romantischer Mensch bin. Ich glaube nur, meine romantischen Gesten sind nicht so gewagt und ausgereift sind. Ich bin da eher Purist: So was Einfaches wie Frühstück im Bett, eine Tasse Tee am Morgen..oder sowas...eben etwas einfacher als Austern, weiße Tauben und ein Geigenspieler." Im Film sind es allerdings gerade diese Fehlgriffe, die Guy sympathisch machen. Er ist eben nicht der Klischee-Neureiche, der dem armen Protagonisten seine Frau wegnehmen will. Auch Anna Faris als Josh's Jugendliebe Chloe entpuppt sich als alles andere als ein Mauerblümchen. Dankenswerter Weise hat Mazer auch ihr genug Szenen gegeben, in denen sie Persönlichkeit zeigen kann. Hier ist eben niemand nur Stichwort-Geber. Selbst die Nebenrollen wie die von Minnie Driver als verkniffener Schwägerin Naomi bekommen ihre speziellen und durchaus überraschenden Momente.

"Das hält kein Jahr...!" ist eine großartig geschriebene, extrem witzige, aber auch klug ausgewogene Komödie und jeden Cent wert.



Nat (Rose Byrne) und Josh (Rafe Spall) – Happy Beginning....


Hilft nix: Josh und Nat bei der Eheberatung (großartig: Olivia Coleman)


Kaum auszuhalten: Josh's bester Freund Danny (Stephen Merchant)


Platzt nicht immer souverän in Josh' und Nats Beziehung: Guy (Simon Baker)


Simon Baker und Moviemaster®-Autorin Simone von der Forst


Die Redaktions-Wertung:85 %

Autor/Bearbeitung: Simone von der Forst

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2021 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.5; © 2002 - 2021 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.322 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum