FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Der Dialog - Plakat zum Film

DER DIALOG

("The Conversation")
(USA, 1973)


Regie: Francis Ford Coppola
Film-Länge: 113 Min.
 

 
 
 
 
 

DVD kaufen (Amazon)

#Anzeige
 

BluRay kaufen (Amazon)

#Anzeige


 Kino-Start:
 12.09.1974

 DVD/Blu-ray-Start:
 03.11.2011

"Der Dialog" - Handlung und Infos zum Film:


Harry Caul (Gene Hackman) ist darauf angewiesen, unauffällig zu arbeiten. Er ist Privatdetektiv, spezialisiert auf Abhöraktionen aller Art. Sein letzter Auftrag war nur Routine: Mit zwei Kollegen und ultrasensiblen, selbst konstruierten Peilmikrophonen nahm er einen Dialog auf, den Ann (Cindy Williams) und Mark (Frederic Forrest) in der Mittagspause beim Spaziergang durch den Park in dem Glauben halten, völlig unbeobachtet zu sein. Auftraggeber ist der Chef (Robert Duvall) der beiden.

Caul gelingt es, jedes Wort aufzunehmen. Als er dem Direktor das Band übergeben will, ist allerdings nur dessen Assistent Martin Stett (Harrison Ford) anwesend - Caul besteht allerdings auf einer persönlichen Übergabe. Der Dialog der beiden Personen geht ihm nicht mehr aus dem Kopf, obwohl er nicht weiß, worum es geht. Aber er hat eine Angst: Vor Jahren wurden drei Personen nach einem erfolgreichen Abhörmanöver ermordet. Caul fürchtet, dies könne auch in diesem Fall passieren und wird von Alpträumen geplagt...

Francis Ford Coppolas Film ist kein Thriller im herkömmlichen Sinne, sondern ein Psycho-Drama. Obwohl Hackmans Figur äußerlich unbeweglich bleibt, stellt der Regisseur doch die innere Zerrissenheit seiner Hauptperson insbesondere durch einige Albtraumsequenzen dar. Dies ist allerdings nur in der ersten Hälfte des Filmes dadurch fesselnd, dass der Zuschauer auch wissen will, worum es im Dialog der beiden observierten Personen überhaupt geht. Je mehr man merkt, dass es hierum gar nicht geht (und diese Frage vielleicht gar nicht beantwortet werden wird) lässt auch die Spannung des Streifens nach. Immerhin gab es drei "OSCAR"-Nominierungen, u.a. als "bester Film" und für das von Coppola selbst verfasste Original-Drehbuch. Obwohl "Der Dialog" leer ausging, gewann Coppola im selben Jahr gleich zwei "OSCAR"s: für Regie und Drehbuchadaption zu "Der Pate - Teil 2".


Die Redaktions-Wertung:35 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

 
© 1996 - 2024 moviemaster.de

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(1.001 Filme/DVDs)   

Person suchen
Kino
Streaming
DVD / Blu-ray
Free-TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Impressum