FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Der Herr des Hauses - Plakat zum Film

DER HERR DES HAUSES

("Man Of The House")
(USA, 2005)

Regie: Stephen Herek
Film-Länge: 97 Min.
 
"Der Herr des Hauses" auf DVD bestellen
DVD:  21.99 EUR
  


 Kino-Start:
 09.06.2005

 DVD/Blu-ray-Start:
 15.12.2005

 Pay-TV-Start:
 02.03.2007

 Free-TV-Start:
 01.03.2008

"Der Herr des Hauses" - Handlung und Infos zum Film:


Zeugen zu schützen, ist eine Herausforderung. Mit ihnen zu leben, ein Ding der Unmöglichkeit. Der knallharte Texas Ranger Roland Sharp (Tommy Lee Jones) hat so lange dem angeblich zum Priester konvertierten Ex-Kriminellen Percy Stevens (Cedric The Entertainer) nachgestellt, bis der ihn auf die Spur von Morgan Ball (Curtis Armstrong) bringt – allerdings geht einiges schief: Ball soll nämlich Hauptzeuge im Prozess gegen einen Drogenbaron sein, wird aber von einem Scharfschützen erschossen, eh die Polizei ihn "einkassieren" kann. Dummerweise gibt es Zeugen für diesen Mord: eine Gruppe Cheerleader!

Das FBI hat berechtigten Grund zur Annahme, dass nun auch diese Mädels auf der "Abschussliste" der Drogen-Mafia stehen. Getarnt als Assistenz-Trainer muss Sharp mit den daher mit den Girls unter ein Dach ziehen – die Mädels um Anne (Christina Milian), Barbara (Kelli Garner), Teresa (Paula Garces) und Evie (Monica Keena) sind allerdings die ultimative Herausforderung: Vor allem, da sie überhaupt nicht daran denken, nur eines unfreiwilligen Zeugenschutzprogrammes zu Liebe auf weitere Auftritte beim Cheerleading zu verzichten. Es gibt aber auch angenehme Seiten an diesem ungewöhnlichen Job: Da Sharp auch Barbara zu ihren Literatur-Vorlesungen begleitet, kommt er ihrer Professorin Molly McCarthy (Anne Archer) näher…

Wahrscheinlich hat man Tommy Lee Jones bewusst als Kontrapunkt zu den flippigen Teenies ausgewählt, weil er besonders trocken gucken und reagieren kann – allerdings wirkt genau das im Verlaufe des Films mehr und mehr störend. Hier prallen eher Gegensätze aufeinander, als dass sie miteinander agieren. So richtig in die Gänge kommt "Der Herr des Hauses" so nie und schwankt zwischen einem Thriller, der nie so richtig spannend ist und einer Komödie, bei der kaum ein Gag so richtig zündet…


Die Redaktions-Wertung:25 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.907 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum