FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Der Mann in der eisernen Maske - Plakat zum Film

DER MANN IN DER EISERNEN MASKE

("The Man In The Iron Mask")
(USA, 1998)

Regie: Randall Wallace
Film-Länge: 132 Min.
 
"Der Mann in der eisernen Maske" auf DVD bestellen
DVD:  2.19 EUR
"Der Mann in der eisernen Maske" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  7.99 EUR
 


 Kino-Start:
 09.04.1998

 DVD/Blu-ray-Start:
 01.02.2000

"Der Mann in der eisernen Maske" - Handlung und Infos zum Film:


Als aufständige französische Bürger die Bastille zerstörten, fanden sie in den Dokumenten diesen mysteriösen Eintrag: "Gefangener Nr. 64389000: Der Mann mit der eisernen Maske." Die Identität des Gefangenen ist noch immer ein Geheimnis. Mit diesen Worten beginnt ein Film, der uns die Regentschaft von Ludwig XIV. (Leonardo DiCaprio) und die Geschichte der Musketiere in neuem Licht sehen läßt. Der junge Louis ist kein besonders guter König. Er ist arrogant, hochnäsig und hat eigentlich nur sich und das weibliche Geschlecht im Kopf. So kommt es dann auch, daß sich - bis auf D´Artagnan (Gabriel Byrne) alle Musketiere von Louis abgewendet haben. Der treibt den Konflikt auf die Spitze, als er Raoul (Peter Sansgaard), den Sohn des Athos (John Malkovich) in den Krieg schickt. Und das nur, weil er Christine (Judith Godrèche), Raouls Freundin, gerne in seinem Bett hätte....

Aramis (Jermey Irons), Athos und Porthos (Gérard Depardieu) schmieden einen kühnen Plan. Louis soll abgesetzt werden und durch seinen Zwillingsbruder Philippe (ebenfalls Leonardo DiCaprio) ersetzt werden. Er ist "der Mann in der eisernen Maske" und bei seiner Geburt direkt von Louis getrennt worden, um Erbstreitigkeiten zu vermeiden. Als die Musketiere ihn befreit haben, erklären sie ihm seine Situation...

"Der Mann mit der eisernen Maske" ist nach einer Romanvorlage von Alexandre Dumas entstanden und beschreibt eines der ungeklärten Rätsel der Zeit. In Frankreich hält sich hartnäckig das Gerücht, das es diesen Mann mit der Maske gegeben hat und seit Jahrhunderten versuchen Wissenschaftler herauszufinden, wer dieser Mann war. Eine Theorie dazu ist die des Zwillingsbruders von Ludwig, dem 14.. Der Film ist passend zur aktuellen Leonardo DiCaprio-Welle ganz auf den Hauptdarsteller zugeschnitten und läßt die Musketiere und die dazu passenden Kampfhandlungen ziemlich im Hintergrund. Auch wirkt die Auflösung an einer Stelle ziemlich unglaubwürdig. Die weiblichen Zuschauer jedenfalls werden wohl durch ein Wechselbad der Gefühle geschickt. Erst werden sie Leonardo für diese Rolle hassen, dann aber werden sie ihn lieben. Was auch sonst.


Die Redaktions-Wertung:70 %

Autor/Bearbeitung: Andreas Haaß

Update: 31.08.2002


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.708 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum