FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Die Katze kennt den Mörder - Plakat zum Film

DIE KATZE KENNT DEN MöRDER

("The Late Show")
(USA, 1976)

Regie: Robert Benton
Film-Länge: 93 Min.
 
  


 Kino-Start:
 23.09.1977

"Die Katze kennt den Mörder" - Handlung und Infos zum Film:


Eines Abends steht Harry Regan (Howard Duff) bei seinem Freund, dem Privatdetektiv Ira Wells (Art Carney) vor der Tür - na ja, steht ist schon etwas übertrieben ausgedrückt, ist er doch schon fast tot. Offensichtlich hat eine Kugel gewaltsam sein Leben beendet und Ira fragt sich, was ihm zum Verhängnis wurde. Charlie Hatter (Bill Macy), ein gemeinsamer Freund, bringt immerhin etwas Licht ins Dunkel: Harry suchte im Auftrag einer gewissen Margo Sperling (Lily Tomlin) nach deren Katze Winston; allerdings ist das kein so gefährlicher Auftrag, der einem das Leben kosten könnte ...

So steigt Ira in den Fall ein, der ja jetzt vom "Tierdiebstahl" zum Mordfall geworden ist. Und schon bald bekommt er zu spüren, dass Harrys mutmaßliche Mörder es nun auch auf ihn, Margo und Charlie abgesehen haben. Da erklärt Charlie dann endlich, was hinter dem ganzen stehen könnte: Vor kurzem wurde einem vermögenden Privatmann namens Witing die Briefmarkensammlung geklaut - und in eben jenen Diebstahl war Harry verwickelt - zusammen mit einem Mann namens Escobar und einem gewissen Ron Birdwell (Eugene Roche), der im Hintergrund die Fäden zu ziehen scheint und dem Ira dringend einmal einen Besuch abstatten will ...

Der gesamte Plot ist relativ komplex und soll hier auch nur angerissen werden, um die Spannung nicht zu verderben. "Die Katze kennt den Mörder" ist ein Thriller, in dessen Mittelpunkt ein alternder Privatdetektiv steht, der in dem Fall auch so etwas wie seine letzte Chance sieht und sich mit der Aufklärung offensichtlich selbst Befriedigung verschaffen will; Art Carney spielt diese Rolle ausgezeichnet. Robert Benton erhielt für sein ausgetüfteltes Drehbuch, dem man teilweise nur mit erhöhter Konzentration folgen kann, immerhin eine "OSCAR"-Nominierung - produziert wurde der Streifen übrigens von einem anderen Kino-Veteran, Robert Altman.


Die Redaktions-Wertung:40 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.909 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum