FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Die Tote aus der Themse - Plakat zum Film

DIE TOTE AUS DER THEMSE

(D, 1971)

Regie: Harald Philipp
Film-Länge: 89 Min.
 
"Die Tote aus der Themse" auf DVD bestellen
DVD:  21.30 EUR
  


 Kino-Start:
 01.04.1971

 DVD/Blu-ray-Start:
 07.03.2005

"Die Tote aus der Themse" - Handlung und Infos zum Film:


Myrna Fergusson (Lyvia Bauer), eine Tänzerin im Londoner "Royal Ballet", ist in einer biligen Absteige ermordet worden. Als der von Scotland Yard mit dem Fall beauftragte Inspektor Craig (Hansjörg Felmy) am Tatort eintrifft, ist die Leiche allerdings bereits verschwunden. Dafür taucht plötzlich ihre Schwester Danny (Uschi Glas) auf, die in Australien lebt, von Myrna aber kurz vor ihrem Tod gebeten wurde, in die britische Hauptstadt zu kommen.

Wo immer Danny ist, ist auch Milton S. Farnborough (Harry Riebauer) nicht weit, ein merkwürdiger Mann, den sie bereits im Flugzeug kennen lernte. Bald finden Danny und Craig heraus, dass der Täter inmitten eines Ringes aus Rauschgifthändlern zu suchen ist - kein Wunder, Myrna war vom Yard als Spitzel in diese Kreise eingeschleust worden. Allerdings gerät die Situation außer Kontrolle und es geschehen weitere Morde. Der vorbestrafte Jim Donovan (Michael Miller) und der außergewöhnlich gut informierte Fotograf David Armstrong (Vadim Glowna) gehören zu den Hauptverdächtigen...

"Die Tote aus der Themse" gehört zu den Spätwerken der Edgar Wallace-Reihe und hier hat man bei der Besetzung leider völlig daneben gegriffen. Hansjörg Felmy mag einen prima "Tatort"-Kommissar abgegeben haben, zum britischen Inspector taugte er nicht. Und auch Uschi Glas wählte man wohl vorwiegend deshalb, weil sie gerade bei der Jugend angesagt war - und junge Zuschauer brauchte man dringend, waren doch die letzten Wallace-Filme nicht so gut gelaufen, was zu einer Produktionspause vor der "Toten aus der Themse" geführt hatte. So kann leider auch dieser Streifen nicht überzeugen - kommerziell war er jedoch ein Erfolg und ebnete den Weg für weitere Wallace-Verfilmungen in den nächsten beiden Jahren.


Die Redaktions-Wertung:45 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 08.01.2004


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.708 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum