FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Die Wunderwelt der Gebrüder Grimm - Plakat zum Film

DIE WUNDERWELT DER GEBRüDER GRIMM

("The Wonderful World Of The Brothers Grimm")
(USA, 1961)

Regie: George Pal, Henry Levin
Film-Länge: 138 Min.
 
"Die Wunderwelt der Gebrüder Grimm" auf DVD bestellen
  


 Kino-Start:
 19.09.1963

"Die Wunderwelt der Gebrüder Grimm" - Handlung und Infos zum Film:


Die Brüder Wilhelm (Laurence Harvey) und Jacob Grimm (Karlheinz Böhm) sind von einem Herzog (Oskar Homolka) damit beauftragt, die Chronik der herzöglichen Familie aufzuschreiben, damit er die dem preußischen König zum Geburtstag schenken könne. Als Dank lässt er die beiden samt Wilhelms Frau Dorothea (Claire Bloom) und ihrer Kinder in einem luxuriösen Haus wohnen und verspricht ihnen auch noch einen größeren Geldbetrag. Allerdings hat vor allem Wilhelm anderes im Sinn: Er ist von Märchen fasziniert, jenen Geschichten, die die Menschen - insbesondere eine Blumenfrau, die daraus ein einträgliches Geschäft zu machen versteht - ihm erzählen ...

So hat er gerade die Geschichte von einem Jäger (Russ Tamblyn) gehört, der es sich in den Kopf gesetzt hat, die Prinzessin (Yvette Mimieux) zu heiraten. Der König (Jim Backus) knüpft daran eine Bedingung: Er muss herausfinden, warum die Prinzessin jede Nacht ein paar Pantoffel durchgelaufen hat. Eine Zigeunerin (Beulah Bondi) kommt ihm zu Hilfe, die ihm einen Mantel schenkt, mit dessen Hilfe er sich bei Bedarf unsichtbar machen kann. So kann er der Prinzessin unerkannt folgen und schließlich ihr Geheimnis lüften ...

Neben diesem Märchen von der "Tanzenden Prinzessin" sind noch die Grimmschen Märchen "Der Schuster und die Zwerge" und "Der singende Knochen" in die Handlung eingewoben. In wie weit die Rahmenhandlung um die Gebrüder Grimm historisch verbürgt ist, ist zumindest umstritten - unterhaltsam ist sie allemal. Das sah wohl auch die "OSCAR"-Academy ähnlich, die den Film für 4 "OSCAR"s (Ausstattung, Kamera, Musik, Kostüme) nominierte und für die Kostüme auch auszeichnete. Interessant übrigens, dass man bei "Die Wunderwelt der Gebrüder Grimm" Rahmenhandlung (Henry Levin) und Märchen (George Pal) unterschiedlichen Regisseuren anvertraute.


Die Redaktions-Wertung:70 %

     1 Oscar® 1963:

  • Kostüme (Farbe): Mary Wills

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.009 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum