FILMOGRAPHIE
GEORGE PAL (REGISSEUR)

4Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1958:
Der kleine Däumling
("Tom Thumb")
(USA/GB)
mit Russ Tamblyn, Bernard Miles
 
Regie: George Pal
 
Länge: 92 Min.

Es war einmal vor langer, langer Zeit, da ging der "ehrliche Jonathan" (Bernard Miles) in den Wald, um einen großen Baum zu schlagen, damit das ganze Dorf genügend Holz für den Winter hat. Da erschien ihm eine zauberhafte Prinzessin (June Thorburn), die ihn bat, den Baum nicht zu schlagen. Als er nach einigem Zögern zustimmt, schenkt ihm die Prinzessin drei Wünsche. Aufgeregt eilte der Bauer nach Hause zu seiner Frau Anna (Jessie Matthews), aber ehe er ihr noch recht von der wundersamen Begegnu...

Die Redaktions-Wertung:35 %
1959:
Die Zeitmaschine
("The Time Machine")
(USA)
mit Rod Taylor, Alan Young
 
Regie: George Pal
 
Länge: 104 Min.

Silvesterabend 1899, der Erfinder George (Rod Taylor) präsentiert seinen Freunden seine neueste Entwicklung: Eine Maschine, die Reisen in die Zeit ermöglicht. Eigentlich hatte er mit spontaner Begeisterung gerechnet, aber er erntet nur Ablehnung, Unverständnis und Spott. Dabei hat er ihnen nur ein kleines Modell gezeigt - das große Original steht im Nebenraum und wird von dem neugierigen George nun ausprobiert. Zunächst befördert er sich ein paar Tage in die Zukunft, ein paar Wochen, Monate, Jah...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  8.99 EUR

  Blu-Ray:  10.99 EUR

1961:
Die Wunderwelt der Gebrüder Grimm
("The Wonderful World Of The Brothers Grimm")
(USA)
mit Laurence Harvey, Karlheinz Böhm
 
Regie: George Pal, Henry Levin
 
Länge: 138 Min.

Die Brüder Wilhelm (Laurence Harvey) und Jacob Grimm (Karlheinz Böhm) sind von einem Herzog (Oskar Homolka) damit beauftragt, die Chronik der herzöglichen Familie aufzuschreiben, damit er die dem preußischen König zum Geburtstag schenken könne. Als Dank lässt er die beiden samt Wilhelms Frau Dorothea (Claire Bloom) und ihrer Kinder in einem luxuriösen Haus wohnen und verspricht ihnen auch noch einen größeren Geldbetrag. Allerdings hat vor allem Wilhelm anderes im Sinn: Er ist von Märchen faszini...

Die Redaktions-Wertung:70 %
1963:
Der mysteriöse Dr. Lao
("The Seven Faces Of Dr. Lao")
(USA)
mit Tony Randall, John Ericson
 
Regie: George Pal
 
Länge: 99 Min.

Verleger Ed Cunningham (John Ericson) will gerade die Bewohner "seines" Dorfes Abalone vor einem - seiner Meinung nach - großen Fehler bewahren: Sie wollen alle ihre Grundstücke an den Reichen Clint Stark (Arthur O'Connell) verkaufen, der damit Besitzer des ganzen Dorfes wäre. Auf einer Bürgerversammlung macht er ihnen ein verlockendes Angebot, über das sie aber eine Woche lang nachdenken wollen. Zur selben Zeit kommt ein seltsamer Chinese in seine Redaktion und will eine ganzseitige Anzeige auf...

Die Redaktions-Wertung:50 %

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 07.12.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher