FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Ein Freund zum Verlieben - Plakat zum Film

EIN FREUND ZUM VERLIEBEN

("The Next Best Thing")
(USA, 2000)

Regie: John Schlesinger
Film-Länge: 98 Min.
 
"Ein Freund zum Verlieben" auf DVD bestellen
DVD:  7.99 EUR
  


 Kino-Start:
 10.08.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 06.06.2001

 Pay-TV-Start:
 21.04.2002

 Free-TV-Start:
 14.02.2003

"Ein Freund zum Verlieben" - Handlung und Infos zum Film:


Die Yoga-Lehrerin Abbie (Madonna) und der Landschaftsdesigner Robert (Rupert Everett) sind beste Freunde mit einigen Gemeinsamkeiten. Wenn sie auch beide noch nicht den Partner fürs Leben gefunden haben, so bleibt doch wenigstens ihre Beziehung zueinander unbelastet von Liebe, Lust und anderen Lastern - denn Robert steht ebenso auf Männer wie Abbie. Als Abbie recht ruppig von ihrem letzten Freund Kevin (Michael Vartan) verlassen wird, können ihr weder Roberts Künste als Tröster noch seine herrliche Rache an ihrem rüpelhaften Ex das Gefühl nehmen, von der Liebe ihres Lebens so weit entfernt zu sein wie nie zuvor. Aber auch Robert sehnt sich inzwischen nach einer wirklich "festen" Beziehung. Trotzdem versinkt er nie in Melancholie, sondern stärkt Abbie mit grenzenlosem Optimismus und Humor.

In trauriger und trotziger Laune begehen Abbie und Robert kurze Zeit später den Nationalfeiertag 4. Juli und lassen sich das Feiern dennoch nicht verleiden. Doch in dieser denkwürdigen Nacht, als ein bisschen zuviel Fatalismus, Champagner und schnelle Tanzschritte für einen Moment alle Vernunft außer Kraft setzen, machen Abbie und Robert eine Geschlechterrolle rückwärts und kommen sich auf eine Art näher, die heterosexueller nicht sein könnte. Am nächsten Morgen kommt das böse Erwachen. Doch trotz gegenseitiger Schuldvorwürfe könnten die zwei den Vorfall sicher bald vergessen, verdrängen, verschmerzen - wenn Abbie in jener Nacht nicht schwanger geworden wäre...

"Ein Freud zum Verlieben" ist leider der beste Beweis, dass eine gute Besetzung und ein guter Soundtrack (mit der Hit-Single "American Pie") noch keinen guten Film machen. Die Story ist doch recht lieblos dahingeschrieben. Keine einzige Überraschung peppt die Geschichte auf. Ja genau so stellen wir uns eine Beziehung zwischen Homo und Hetero vor, mit allen Problemen und schönen Dingen. Der britische Charme von Everett kann den Streifen leider auch nicht retten.


Die Redaktions-Wertung:45 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher, Andreas Haaß

Update: 19.02.2015


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.564 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum