FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Ein Hauch von Nerz - Plakat zum Film

EIN HAUCH VON NERZ

("That Touch Of Mink")
(USA, 1961)

Regie: Delbert Mann
Film-Länge: 99 Min.
 
"Ein Hauch von Nerz" auf DVD bestellen
DVD:  10.49 EUR
  


 Kino-Start:
 14.12.1962

 DVD/Blu-ray-Start:
 12.09.2000

"Ein Hauch von Nerz" - Handlung und Infos zum Film:


... und es hat "platsch" gemacht - Als der reiche Industrielle Philip Shayne (Cary Grant) durch eine Pfütze fährt, bespritzt er dabei die Sekretärin Cathy Timberlake (Doris Day) - und fährt weiter. Aber wie das Schicksal so spielt, soll er die Dame noch am selben Tag wiedersehen und schickt seinen Assistenten Roger (Gig Young) ihr seine Entschuldigung zu überbringen. Miss Timberlake ist ziemlich ungehalten, dass Shayne sich nicht einmal persönlich bemüht und will ihm - zu Rogers Freude - ihre Meinung ins Gesicht sagen. Als die beiden sich jedoch gegenüberstehen, können sie nur noch Nettigkeiten austauschen...

Es hat gefunkt, auf den ersten Blick. Shayne nimmt Miss Timberlake gleich mit in eine wichtige Sitzung, wo sie dadurch beeindruckt, dass sie für ein Problem offenbar immer die einfachste und direkteste Lösung finden kann. Er ist begeistert von ihr und möchte sie sofort mit auf Geschäftsreise auf die Bahamas nehmen. Nach einer kurzen Beratung mit ihrer besten Freundin Connie (Audrey Meadows), gibt Cathy sich jedoch zunächst zurückhaltend. Auf den Bahamas angekommen, bereut sie es fast, mitgekommen zu sein. Aber Mr. Shayne lässt nicht locker...

Mit Cary Grant und Doris Day trafen hier zwei der beliebtesten Komödiendarsteller der letzten Jahre aufeinander. Für Grant sollte es allerdings schon einer seiner letzten Filme sein, danach drehte er nur noch drei weitere Kinostreifen. Trotzdem zeigt er sich hier in Bestform und kann sich auf ein hervorragendes Dialogbuch verlassen. Hierfür gab es - genau wie für den Ton und die Ausstattung - auch eine "OSCAR"-Nominierung. Hier ging man leer aus, dafür hatte man schon einen "Golden Globe" als beste Komödie in der Tasche. Ein weiteres Highlight ist übrigens Gig Young als Nervenbündel, das ständig im Dialog mit seinem Psychiater Dr. Gruber (Alan Hewitt) ist...


Die Redaktions-Wertung:65 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.043 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum