FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Entgleist - Plakat zum Film

ENTGLEIST

("Derailed")
(USA, 2005)

Regie: Mikael Hafström
Film-Länge: 107 Min.
 
"Entgleist" auf DVD bestellen
DVD:  24.65 EUR
  


 Kino-Start:
 23.02.2006

 DVD/Blu-ray-Start:
 13.07.2006

 Pay-TV-Start:
 30.09.2007

 Free-TV-Start:
 19.07.2009

"Entgleist" - Handlung und Infos zum Film:


Ein einziger Augenblick kann ein Leben völlig aus der Bahn werfen. Charles Schine (Clive Owen) wird an diesem Tag einen solchen Augenblick erleben. Danach wird nichts mehr sein, wie es vorher war. Dabei hatte eigentlich der Alltag das Leben des leitenden Angestellten einer Werbeagentur fest im Griff. Jeden Morgen frühstückt er zusammen mit seiner Frau Deanna (Melissa George) und seiner Tochter Amy (Addison Timlin). Die frühere Leidenschaft ist in der Ehe der Routine gewichen. Die schwere Krankheit der Tochter, ein lebensbedrohlicher Diabetes A, diktiert den Tagesablauf der kleinen Familie zwischen Insulinspritzen und Dialyse. Seit Jahren sparen die Schines jeden Cent auf ein revolutionäres, noch nicht zugelassenes Transplantationsmedikament, das Amy von der Krankheit erlösen könnte. Dafür hat Charles seinen Job als Lehrer in der Vorstadt aufgegeben und pendelt nun jeden Tag in die Innenstadt von Chicago, um in der hart umkämpften Werbebranche für das Glück seiner Familie zu kämpfen.

Jeden Tag nimmt er dafür denselben Zug. Nur heute ist er etwas spät dran. Um Sekunden verpasst er seinen Anschluss und muss auf den nächsten Zug warten, dabei steht ausgerechnet an diesem Morgen ein Meeting mit einem seiner wichtigsten Kunden an. Bei allem Stress vergisst Charles glatt, ein Ticket zu kaufen, er bemerkt nicht einmal, dass Deanna das letzte Bargeld aus seiner Brieftasche genommen hat. Als er schließlich im Zug kontrolliert wird und die Kontrolleurin droht, ihn an der nächsten Station rauswerfen zu lassen, eilt in dieser peinlichen Situation die ihm noch unbekannte Lucinda Harris (Jennifer Anniston) Charles zu Hilfe. Sie bezahlt sein Ticket, und die beiden kommen ins Gespräch.

Charles ist von der attraktiven, witzigen und überaus netten Bankerin sofort angetan. Um ihr nicht nur das Geld zurückzuzahlen, sondern sie vor allem näher kennen zu lernen, möchte er Lucinda am nächsten Tag wieder treffen. Aus den folgenden gemeinsamen Zugfahrten entwickelt sich schließlich die erste Verabredung zum Mittagessen. Lucinda und Charles sind, wie sich herausstellt, beide verheiratet, haben beide eine Tochter und ähnliche Interessen. Und eigentlich verstehen sie sich von Anfang an viel zu gut, um nur Freunde zu sein.

Beide lockt der Reiz des Verbotenen. Charles ist eigentlich ein treuer Ehemann, und auch wenn Lucinda große Probleme in ihrer Ehe hat, eine Affäre kommt für sie nicht in Frage – eigentlich. Denn die gegenseitige Anziehungskraft der beiden nimmt immer mehr zu. Aus den gemeinsamen Mittagessen werden schließlich Dinner, und beide beginnen, ihre Ehepartner zu belügen, um sogar nach der Arbeit noch Zeit miteinander verbringen zu können. Nach einer gemeinsamen Tour durch die Bars von Chicago sind die letzten moralischen Bedenken verdrängt und sie landen schließlich in einem heruntergekommenen Hotelzimmer. Doch ihre noch gar nicht richtig begonnene Affäre findet ein jähes Ende.

Urplötzlich steht der gewalttätige Ganove LaRoche (Vincent Cassel) im Zimmer und bedroht die beiden mit einer Pistole. Er raubt ihnen Brieftaschen und Wertgegenstände. Und damit nicht genug: LaRoche fällt über die wehrlose Lucinda her. Charles versucht zwar sie zu verteidigen, hat aber gegen LaRoche keine Chance. Brutal schlägt er Charles zusammen, bis dieser ohnmächtig wird. Als Charles blutüberströmt aus seiner Ohnmacht erwacht, sitzt Lucinda traumatisiert und völlig verstört auf dem Bett. Charles will die Polizei einschalten, doch Lucinda hält ihn davon ab. Aus Scham und Angst um ihre Ehe und das Sorgerecht für ihre Tochter will sie diesen schrecklichen Überfall verheimlichen. Widerwillig stimmt Charles zu.

Seiner Ehefrau und den Kollegen im Büro erzählt Charles eine Geschichte von einem Überfall auf der Straße. Der Kontakt zu Lucinda schläft in den nächsten Tagen und Wochen ein, und es sieht ganz so aus, als wäre für Charles dieser schreckliche Zwischenfall vergessen. Doch da reißt ihn ein Anruf aus seiner mühsam wieder zurechtgezimmerten bürgerlichen Mittelstandsidylle: ein Anruf von LaRoche! Dieser entpuppt sich nämlich nicht nur als gewöhnlicher Dieb und Gewalttäter, sondern als gerissener und rücksichtsloser Betrüger. Er fordert 20.000 Dollar Schweigegeld von Charles. Andernfalls werde Deanna von Charles' Affäre erfahren…

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.907 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum