FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Fight Club - Plakat zum Film

FIGHT CLUB

("Fight Club")
(USA, 1999)

Regie: David Fincher
Film-Länge: 139 Min.
 
"Fight Club" auf DVD bestellen
DVD:  7.39 EUR
"Fight Club" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  22.49 EUR
 


 Kino-Start:
 11.11.1999

 DVD/Blu-ray-Start:
 04.11.2010

 Pay-TV-Start:
 20.05.2001

 Free-TV-Start:
 19.10.2002

"Fight Club" - Handlung und Infos zum Film:


Sein Name bleibt uns verborgen - aber der ungenannte Erzähler (Edward Norton) scheint mit seinem Leben nicht mehr zurecht zu kommen. Seit Wochen kann er keinen Schlaf mehr finden - aber sein Arzt weigert sich, ihm Medikamente zu verschreiben. Er solle es mit Ruhe probieren. Um sich abzulenken geht er zu Selbsthilfegruppen, wie der für hodenkrebserkrankte Männer, wo er das Riesenbaby Robert Paulson (Meat Loaf) kennen lernt - aber auch die verführerische Marla Singer (Helena Bonham Carter). Im Flugzeug trifft er auf Tyler Durden (Brad Pitt) und die beiden tauschen Adressen aus. Die kann unser Mann aber bald schon gut gebrauchen - als er nach Hause kommt, sieht er nämlich, wie seine Wohnung nach einer Explosion in Flammen aufgeht. Er ruft Durden an und zieht vorübergehend bei ihm ein.

Die beiden freunden sich an - bekommen sich aber auch irgendwann in die Wolle und prügeln sich. Eine Prügelei, die beiden gut tut. In einem leeren Clubraum gründen sie bald den "Fight Club". Hier treffen sich abends Männer, die nur eins im Ziel haben: Sich zu prügeln. Immer Mann gegen Mann - solange bis einer der Kämpfer "Stopp" sagt. Das ganze ruft nach von Tyler entwickelten, festen Regeln ab: Regel 1 "Sprich nicht über den Fight Club", Regel 2 "Spricht nicht über den Fight Club". Die Kämpfe, die auch schon einmal im Krankenhaus enden, scheinen allen Beteiligten aber gut zu tun. Und allmählich finden sich immer mehr kampflustige. Tyler scheint jedoch aus dem "Fight Club" noch mehr machen zu wollen...

Kompromisslos hart ist David Finchers vierter Kino-Film - manchmal zugegebenermaßen etwas zu hart, teilweise auch gewaltverherrlichend. Welche Reaktionen er bei den Zuschauern dadurch hervorruft, bleibt abzuwarten, sollte aber sicherlich genau beobachtet werden. Auf jeden Fall ist der "Fight Club" aber in jeder Minute spannend und unterhaltsam. Auffallend ist hierbei vor allem, dass nicht der vermeintliche Star Brad Pitt, sondern "Erzähler" Edward Norton die Szenerie bestimmt.


Die Redaktions-Wertung:85 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.911 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum