FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Final Destination - Plakat zum Film

FINAL DESTINATION

("Final Destination")
(USA, 2000)

Regie: James Wong
Film-Länge: 94 Min.
 
"Final Destination" auf DVD bestellen
DVD:  8.29 EUR
"Final Destination" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.75 EUR
 


 Kino-Start:
 21.09.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 03.07.2001

 Pay-TV-Start:
 14.07.2002

 Free-TV-Start:
 20.03.2004

"Final Destination" - Handlung und Infos zum Film:


Mit seiner Schulklasse soll Alex Browning (Devon Sawa) für zehn Tage nach Paris fliegen, aber bereits am Abend vorher, hat er ein schlechtes Gefühl: Als der Wecker "1:00" Uhr zeigt, liest er "180", die Nummer des Fluges. Im Flugzeug angekommen nimmt er Platz und schläft sofort wieder ein - im Traum sieht er, wie die Maschine kurz nach dem Start explodiert; das ist zuviel. Als er wach wird und ihn zwei Klassenkameradinnen genau wie im Traum fragen, ob er mit ihnen die Plätze tauschen kann, bekommt er Panik und will nur noch raus aus dem Flugzeug. Es kommt zu einem kleinen Tumult und mit ihm müssen seine Mitschüler Tod Waggner (Chad Donella) und Carter Horton (Kerr Smith), sowie der zu spät gekommene Billy Hitchcock (Seann William Scott) und die Lehrerin Valerie Lewton (Kristen Cloke) das Flugzeug verlassen - Clear Rivers (Ali Larter) steigt freiwillig aus.

Fassungslos müssen die zurückgebleinen schließlich vom Terminal aus mit ansehen, wie Alex' Vision Wirklichkeit wird. Überlebende gibt es keine, das FBI nimmt die Ermittlungen auf. Alex kann sie zwar davon überzeugen, dass er wirklich nur eine Vorahnung hatte und nicht schuld an dem Vorfall ist - allerdings fragt er sich selber, wie das kommt. Ein paar Tage später, ahnt er, dass sein Freund Tod ums Leben kommt - als er an seinem Haus ankommt, ist er bereits Tod. Die Behörden halten es für einen Selbstmord - aber Alex ist davon überzeugt, dass der Tod nach einem bestimmten Plan vorgeht und nun auch systematisch die überlebenden der Flugzeugkatastrophe zu sich holen will ...

Richtig spannend ist vor allem die erste halbe Stunde: Alex, der den Flugzeugabsturz "erlebt", die Erleichterung, dass es nur ein Traum war, das Eintreffen der Katastrophe und die Frage nach dem Warum. Ein weiteres Highlight: Alex' Ahnung vom Tod seiner Lehrerein - und der Zuschauer darf sich fragen, wann und wie er denn nun eintritt und ob und wie es jemand zu verhindern vermag ... Nach dem Muster verfährt der Film, den man wohl am ehesten als "Psycho-Horror" charakterisieren kann, dann allerdings auch bis zum Ende weiter, so dass ihm streckenweise etwas die Luft ausgeht. Bis hin zu einem dann doch offenen Finale, dass auf eine Fortsetzung warten lässt ...


Die Redaktions-Wertung:50 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.907 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum