FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Geschenkt ist noch zu teuer - Plakat zum Film

GESCHENKT IST NOCH ZU TEUER

("The Money Pit")
(USA, 1985)

Regie: Richard Benjamin
Film-Länge: 91 Min.
 
"Geschenkt ist noch zu teuer" auf DVD bestellen
DVD:  4.99 EUR
"Geschenkt ist noch zu teuer" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.97 EUR
 


 Kino-Start:
 03.07.1986

 DVD/Blu-ray-Start:
 19.02.2015

"Geschenkt ist noch zu teuer" - Handlung und Infos zum Film:


Am Anfang stand nur der Traum von den eigenen vier Wänden - jedoch nicht ganz freiwillig. Walter Fiedling (Tom Hanks) und seine Freundin Anna Crowley (Shelley Long) wohnten nämlich glücklich und zufrieden in einem schnuckeligen Appartement - bis eines Tages Annas Ex-Mann Max Beissart (Alexander Godnuov) vor der Tür stand und die beiden 'rausschmiss.

Wenn schon was neues, dann auch richtig. Also suchen die beiden sich gleich ein eigenes Haus. Vor den Toren New Yorks finden sie die Villa der schon etwas betagten Estelle (Maureen Stapleton), in die die beiden sich gleich verlieben. Leider haben sie damit die Katze im Sack gekauft, denn bei den Renovierungsversuchen löst sich das Eigenheim nahezu in seine Einzelteile auf...

Einmal mehr unterstreicht Tom Hanks in diesem Streifen sein komisches Talent. Manchmal wirken die Gags zwar wie etwas sehr tief aus der Klamottenkiste hervorgewühlt (wenn wieder einmal ein Boden einstürzt oder ein Balken zusammenbricht), Regisseur Benjamin setzte es dennoch zu einem unterhaltenden Film zusammen.


Die Redaktions-Wertung:65 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.089 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum