FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Hallo, Mr. President - Plakat zum Film

HALLO, MR. PRESIDENT

("The American President")
(USA, 1995)

Regie: Rob Reiner
Film-Länge: 114 Min.
 
"Hallo, Mr. President" auf DVD bestellen
DVD:  6.99 EUR
  


 Kino-Start:
 14.12.1995

 DVD/Blu-ray-Start:
 02.09.2004

"Hallo, Mr. President" - Handlung und Infos zum Film:


Stell dir vor, du bist der Präsident der Vereinigten Staaten - und keiner glaubt es. Vor dieser Situation steht US-Präsident Andrew Shepherd (Michael Douglas) manches Mal, wenn er versucht, sich einmal "normal" zu geben. Und ungefähr so lern der Witwer auch die (neue) Liebe seines Lebens kennen. Sidney Wade (Annette Bening) hält nämlich gerade eine Rede, in der sie den Präsidenten beschuldigt, zuwenig zu tun, um das Wachsen des Ozonlochs einzudämmen - und sie ahnt nicht, dass der Geschmähte im Raum ist und ihr zuhört. Womit sie aber noch weniger rechnet: Er ist von ihr angetan und lädt sie danach zum Essen ein.

Dumm gelaufen, bringt das die Umweltaktivistin doch zunächst gewaltig in die Zwickmühle. Aber sie lässt sich drauf ein und schon bald wird aus dem Essen mehr. Nachdem sich die Kunde vom Liebespaar allerdings in Washington herumspricht, tritt die Opposition auf den Plan, allen voran Republikanerführer Senator Robert Rumson (Richard Dreyfuss), schließlich steht man ja mitten im Wahlkampf. Und siehe da, man findet Fotos von Sidney als Jugendliche, wie sie die amerikanische Flagge verbrennt. Der Präsident sei blind vor Liebe, heißt es plötzlich, und er vernachlässige seine Amtspflichten. Die Sympathiewerte drohen dramatisch zu fallen und Sidney will die Beziehung bereits beenden, um Andrew nicht noch mehr zu schaden. Das sieht der aber ganz anders...

Ein herrliches Märchen inszenierte Komödienspezialist Rob Reiner hier - und er trifft in jedem Punkt ins Schwarze. So integer wie Michael Douglas muss ein Präsident sein, so charmant wie Annette Bening die Frau seines Herzens. Wenn man dann noch eine so herzzerreißende Story hat und ein so köstliches Dialogbuch bekommt - was soll da noch schief gehen? Gar nichts! Bei "Hallo, Mr. President" kann man zwei Stunden lang mitfühlen - und vor allem viel, viel lachen. Schade, dass es nur eine einzige "OSCAR"-Nominierung gab: Für die Filmmusik von Marc Shaiman...


Die Redaktions-Wertung:95 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 19.02.2004


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.708 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum