FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Hitch - Der Date Doktor - Plakat zum Film

HITCH - DER DATE DOKTOR

("Hitch")
(USA, 2004)

Regie: Andy Tennant
Film-Länge: 115 Min.
 
"Hitch - Der Date Doktor" auf DVD bestellen
DVD:  11.40 EUR
"Hitch - Der Date Doktor" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.91 EUR
 


 Kino-Start:
 03.03.2005

 DVD/Blu-ray-Start:
 22.07.2005

 Pay-TV-Start:
 10.09.2006

 Free-TV-Start:
 04.11.2007

"Hitch - Der Date Doktor" - Handlung und Infos zum Film:


Alex Hitchens, genannt „Hitch“ (Will Smith), ist einer der wichtigsten Männer von New York – und eines der best gehüteten Geheimnisse der Millionenmetropole. Denn Hitch macht Männerträume wahr – genauer gesagt: die Träume von unglücklich verliebten Männern. Genauer gesagt: Hitch ist ein "Date-Doktor". Und als solcher diskret, anonym und immer erfolgreich. Er hat eine Methode perfektioniert, wie es jedem noch so tollpatschigen Kerl gelingen kann, der heimlich Angebeteten nahe zu kommen – vorausgesetzt, seine Absichten sind lauter und ehrlich.

Drei Dates, so die Philosophie von Hitch, sind alles, was man braucht, um die Traumfrau wissen zu lassen, dass man wirklich verliebt und der absolut Richtige ist. Bis dahin steht Hitch dem jeweiligen Schützling in jeder Situation bei und bringt ihm auf dem Weg noch so manche wichtige Lebenslektion bei. Dann kommt es nur noch auf den ersten Kuss an, der jeweils immer der letzte erste Kuss im Leben des Paares sein soll.

Hitchs Methode ist sozusagen unfehlbar. Doch sie ist aus eigener bitterer Erfahrung geboren: Im College wurde ihm von seiner Angebeteten das Herz gebrochen – und zwar, weil er damals noch nicht wusste, wie man Frauen richtig behandelt. Wenn er den Männern heute sein Wissen im Umgang mit dem schwachen Geschlecht weitervermittelt, dann deshalb, weil er ihnen das Trauma ersparen will, wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen zu werden. Die traurige Ironie der Geschichte: Der Mann, der seinen Geschlechtsgenossen alles beibringt, was man über Liebe und Beziehungen wissen muss, konnte sich seit jener prägenden Episode selbst nicht mehr verlieben. Und das, obwohl er attraktiv, selbstsicher, witzig, charmant und klug ist.

Auch Sara Melas (Eva Mendes) hat der Liebe abgeschworen. „Beziehungen sind für Leute, die noch auf etwas Besseres warten“, sagt sie ihrer besten Freundin Casey (Julie Ann Emery) und meint es todernst. Die smarte Schönheit will sich lieber auf ihre Karriere als Klatschkolumnistin des "New York Standard" konzentrieren und die Beste auf ihrem Gebiet werden. Bisher gelingt ihr das blendend: Keiner hat heißere News auf Lager als Workaholic Sara, die kein Problem damit hat, einen Urlaub vorzeitig abzubrechen, um endlich wieder an die Arbeit gehen zu können. Immer als Erste zu erfahren, was die High Society von New York treibt, ist ihr ganzer Stolz.

Hitch sieht sich einstweilen mit seiner bisher schwierigsten Aufgabe konfrontiert: Der schusselige, übergewichtige und unbeholfene Buchhalter Albert Brennaman (Kevin James) hat sich unsterblich verliebt – ausgerechnet in die umwerfende und hinreißende Millionenerbin Allegra Cole (Amber Valletta), die er bei Aufsichtsrat-Meetings stumm anhimmelt, ohne dass sie ihn jemals wahrgenommen hätte. Er selber weiß, dass seine Schwärmerei verrückt ist. Und genau das ist für Hitch ausschlaggebend, sich diesem hoffnungslosen Fall anzunehmen...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.848 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum