FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Jäger des verlorenen Schatzes - Plakat zum Film

JäGER DES VERLORENEN SCHATZES

("Raiders Of The Lost Ark")
(USA, 1980)

Regie: Steven Spielberg
Film-Länge: 115 Min.
 
"Jäger des verlorenen Schatzes" auf DVD bestellen
DVD:  6.99 EUR
"Jäger des verlorenen Schatzes" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  42.86 EUR
 


 Kino-Start:
 29.10.1981

 DVD/Blu-ray-Start:
 27.09.2012

"Jäger des verlorenen Schatzes" - Handlung und Infos zum Film:


Eigentlich ist Indiana Jones (Harrison Ford) ein strebsamer Archäologieprofessor, der seiner Tätigkeit zumeist in Schlips und Kragen nachgeht. In den Semesterferien 1936 bekommt er jedoch von höchster Stelle Abenteuer-Urlaub verordnet: Er soll die legendäre Bundeslade, in der Moses dem Volk die "Zehn Gebote" brachte, in Ägypten suchen und nach Amerika bringen.

Auftraggeber ist der US-Geheimdienst und der hat gute Gründe: Die Lade soll seinem Besitzer nämlich nach altem Glauben unbeschränkte Macht verleihen - und genau deshalb sind ein paar Jäger aus Nazi-Deutschland gerade hinter dem Schatz her. Denen gilt es natürlich zuvor zu kommen. Sofort schmeißt Indiana sich in seine Abenteurer-Kluft, schnappt sich seine Freundin Marion Ravenwood (Karen Allen) und wird auch sofort fündig. Doch das Glück ist nicht von langer Dauer, denn sein Erzfeind, der französische Archäologe Belloq (Paul Freeman), macht sie ihm im Namen Hitlers zunächst einmal wieder streitig...

"Jäger des verlorenen Schatzes" ist ein richtig schön altmodischer Abenteuerfilm im Stil der 1950er Jahre mit den technischen Mitteln der 1980er. Dafür stehen Produzent George Lucas ("Krieg der Sterne") und Regisseur Steven Spielberg. Für Hauptdarsteller Harrison Ford war es nach seinen Erfolgen mit den "Krieg der Sterne"-Filmen der endgültige Durchbruch. Und auch aus den "Indiana Jones"-Filmen sollte zunächst mit "Indiana Jones und der Tempel des Todes" und "Indiana Jones und er letzte Kreuzzug" eine Trilogie werden. 2008 ist dann der vierte Teil "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" erschienen.


Die Redaktions-Wertung:75 %

     4 Oscar®s 1982:

  • Ausstattung: Norman Reynolds, Leslie Dilley, Michael Ford
  • Spezialeffekte: Richard Edlund, Kit West, Bruce Nicholson, Joe Johnston
  • Schnitt: Michael Kahn
  • Ton: Billy Varney, Steve Maslow, Gregg Landaker, Roy Charman

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 22.05.2008


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.708 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum