FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Jenseits aller Grenzen - Plakat zum Film

JENSEITS ALLER GRENZEN

("Beyond Borders")
(USA, 2003)

Regie: Martin Campbell
Film-Länge: 127 Min.
 
"Jenseits aller Grenzen" auf DVD bestellen
DVD:  7.01 EUR
  


 Kino-Start:
 26.02.2004

 DVD/Blu-ray-Start:
 09.09.2004

 Pay-TV-Start:
 02.11.2005

 Free-TV-Start:
 29.09.2007

"Jenseits aller Grenzen" - Handlung und Infos zum Film:


Die erste Begegnung der Amerikanerin Sarah Jordan (Angelina Jolie) mit dem Arzt Dr. Nick Callahan (Clive Owen) kann unkonventioneller kaum sein: Sie ist 1984 in London auf einem Wohltätigkeitsball, wo sie ihrer Schwester Charlotte (Teri Polo) ihren Zukünftigen Henry Bauford (Linus Roache) und dessen begüterten und einflussreichen Vater Lawrence (Timothy West) vorstellt.

Mitten in die Veranstaltung platzt Callahan zusammen mit einem abgemagerten Kind aus Äthiopien und macht der "besseren Gesellschaft" schwere Vorwürfe, dass die Bälle und Spenden nur Fassade seine – seine Arbeit in Äthiopien werde von keiner Organisation mehr unterstützt. Sarah kann den Doktor und das Kind nicht vergessen und sie beschließt, mit ihm nach Afrika zu gehen und zu sehen, ob sie helfen kann. Allerdings kehrt sie danach in ihr gewohntes Leben zurück.

Fünf Jahre später: Sarah und Henry sind verheiratet und haben einen Sohn – glücklich scheinen sie aber nicht. Sarah arbeitet inzwischen für die UNO, aber Henry hat schon lange keinen Job mehr und auch sein Vater hat beim Börsencrash 1987 alles verloren. Da bekommt sie Besuch von Elliott Hauser (Noah Emmerich), einem Freund und Mitarbeiter von Dr. Callahan, der sie bittet, ein paar Formalien für eine Hilfsaktion in Kambodscha aus dem weg zu räumen. Allerdings lässt sie es auch diesmal nicht nehmen, selbst mit vor Ort zu fahren – das soll ihr Leben in mehreren Punkten verändern…

Der Film beginnt mit einem Paukenschlag, den niemand weiß, in welcher Absicht Callahan in die Gesellschaft platzt – ist er nun "gut" oder "böse". Das kristallisiert sich erst im Laufe des Films heraus, allerdings ist kein Charakter (vielleicht einmal außer dem von Angelina Jolie) so klar gezeichnet, dass man das einwandfrei festlegen könnte. Darin liegt auch die Spannung und die Wendungen von "Jenseits aller Grenzen", den Regisseur Martin Campbell – sonst eher ein Action.-Spezialist – routiniert und mit gutem Timing inszeniert.


Die Redaktions-Wertung:70 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.911 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum