FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Joe Dreck - Plakat zum Film

JOE DRECK

("The Adventures Of Joe Dirt")
(USA, 2001)

Regie: Dennie Gordon
Film-Länge: 93 Min.
 
"Joe Dreck" auf DVD bestellen
DVD:  24.25 EUR
  


 Kino-Start:
 24.05.2001

 DVD/Blu-ray-Start:
 20.11.2001

 Pay-TV-Start:
 15.03.2003

 Free-TV-Start:
 13.11.2004

"Joe Dreck" - Handlung und Infos zum Film:


Sein Schicksal ist es, der falsche Mann am falschen Platz zur falschen Zeit zu sein. Und er hat auch noch einen falschen Namen: Joe Dreck. Joe (David Spade) hat eine abgedrehte Frisur, eine schrottreife Karre, null Bildung, aber ein großes Herz. Dennoch dreht sich seine Welt um Dreck - als Kind isst er ihn, als Hausmeister beseitigt er ihn und als solcher wird er auch behandelt. Seit er seine Eltern mit acht Jahren am Grand Canyon verlor, zieht Joe durchs Land, um sich seinen persönlichen amerikanischen Traum zu erfüllen: eine Familie zu finden. Bis er eines Tages als ideales Opfer für Spott und Hohn in einer Radio- Show landet, wo er dem Moderator Zander Kelly (Dennis Miller) seine Lebensgeschichte erzählen soll.

Und er erzählt ... : 1975, ein belebter Touristen- Aussichtspunkt am Grand Canyon: Der kleine Joe Dreck, offenbar von der Natur mit einem speziellen Hang zu Schmutz jeglicher Art ausgestattet, wühlt sich auf der Suche nach halb verzehrten Snacks genüsslich durch eine Mülltonne. Als er wieder auftaucht, muss er jedoch zu seinem Entsetzen feststellen, dass seine Eltern und die Schwester wie vom Erdboden verschluckt sind und auch nach langem Warten nicht zu ihm zurückkehren. Ob nun sie ihn oder er sie verloren hat, spielt eigentlich keine Rolle mehr. Dem Jungen bleibt nichts anderes übrig, als sich auf eigene Faust auf die Suche nach seiner Familie zu machen.

So irrt er herum, gerät an einen Jäger, der ihn zum Apportieren missbraucht und schlägt sich jahrelang auf eigene Faust als gesellschaftlicher Außenseiter durchs Leben, bis er schließlich in seiner Einsamkeit gar einen auf die Erde niedergesausten Meteor zu seinem persönlichen Freund erklärt; nur um kurze Zeit später festzustellen, dass er sich liebevoll und irrtümlich eines, von einem Flugzeug abgeworfenen, erstarrten, riesigen Kot- Klumpens annahm. Bald aber hat er mehr Glück. Denn als er eines Nachts einem Hund zu Hilfe eilt, dessen Hoden auf dem Boden festgefroren sind, schließt er nicht nur mit einem richtigen Lebewesen Freundschaft, sondern lernt auch dessen Frauchen Brandy (Brittany Daniel) kennen. Die wunderschöne, aber unerreichbare junge Frau, die Joe sofort bei sich aufnimmt, scheint ihn sogar richtig zu mögen und zum ersten Mal findet er auf seiner einsamen Suche endlich wieder ein Stück Heimat. Den einzigen Wermutstropfen stellt sein Rivale Robby (Kid Rock) dar, der sich geschworen hat, Brandy eines Tages zu heiraten, und dessen erklärtes Hobby darin besteht, den Eindringling zu demütigen...

Aber Joe hat noch viel mehr zu berichten:Vom unfreiwilligen Flug mit einem Heißluftballon in Form eines gigantischen Zahns oder der Begegnung mit einem psychopathischen Killer. Aber auch von einer Reihe ebenso skurriler wie wunderbarer Gestalten, denen er begegnete: dem High- School- Hausmeister Clem (Christopher Walken), einer Alligator-Trainerin (Rosanna Arquette) oder einem indianischen Feuerwerk-Händler (Adam Beach)...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.021 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum