FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Jumpin

JUMPIN' JACK FLASH

("Jumpin' Jack Flash")
(USA, 1986)

Regie: Penny Marshall
Film-Länge: 105 Min.
 
"Jumpin
DVD:  6.99 EUR
  


 Kino-Start:
 05.03.1987

 DVD/Blu-ray-Start:
 03.04.2004

"Jumpin' Jack Flash" - Handlung und Infos zum Film:


Was kann schon so aufregend am Job einer Bankangestellten sein? Tag für Tag sitzt Terry Doolittle (Whoopi Goldberg) vor ihrem Computer und gibt Überweisungen ein. Ihre einzige Freude besteht darin, ab und an mit Kollegen im Ausland zu kommunizieren und ein paar Kochrezepte auszutauschen. Was aber eines Tages auf ihrem Monitor auftaucht, scheint aus einer anderen Küche zu stammen. Ein gewisser "Jumpin' Jack Flash" bittet Terry um Hilfe.

Es stellt sich heraus, dass es sich bei "Jack Flash" (Jonathan Pryce) um einen Agenten des britischen Geheimdienst handelt, der ganz schön in der Klemme zu sitzen scheint. Er sitzt irgendwo im Ostblock fest. Deshalb bittet er Terry, doch einige Dinge für ihn zu erledigen, die zu seiner Befreiung beitragen könnten. Aber erst als sie schon mittendrin ist, merkt Terry, wie gefährlich das Agentenleben ist...

"Jumpin' Jack Flash" war das Regie-Debüt von Penny Marshall. Der Film will eine Mischung aus Krimi und Agenten-Komödie sein, was ihm aber nur ansatzweise gewinnt. Die Spannung wird im Keim erstickt und der Witz des Drehbuchs ist nur mäßig. Da hilft auch eine ordentliche komödiantische Leistung von Whoopi Goldberg nichts.


Die Redaktions-Wertung:40 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.199 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum