FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Kalender Girls - Plakat zum Film

KALENDER GIRLS

("Calendar Girls")
(GB, 2003)

Regie: Nigel Cole
Film-Länge: 108 Min.
 
"Kalender Girls" auf DVD bestellen
DVD:  7.99 EUR
  


 Kino-Start:
 06.11.2003

 DVD/Blu-ray-Start:
 09.09.2004

 Pay-TV-Start:
 28.09.2005

 Free-TV-Start:
 22.01.2007

"Kalender Girls" - Handlung und Infos zum Film:


Ältere Damen, die Marmelade einkochen, sind nichts Besonderes. Frauen, die sich nackt für einen Kalender ablichten lassen ebenso wenig. Aber gestandene Frauen, die sich beim Marmelade einkochen nackt für einen Kalender ablichten lassen, und das alles für einen guten Zweck - das ist etwas Besonderes! Chris (Helen Mirren) und Annie (Julie Walters) sind, obwohl völlig unterschiedlichen Charakters, seit Jahren beste Freundinnen. Das beschauliche Leben der beiden Damen in Knapely, einer kleinen Stadt in Yorkshire, wird erschüttert, als Annies Ehemann plötzlich an Leukämie erkrankt und stirbt.

Als Chris, ein aktives Mitglied des lokalen Frauen-Vereins, die Idee hat, den alljährlichen Kalender des lokalen Women's Institue zu produzieren, um damit Geld für das örtliche Krankenhaus zu sammeln, dass sich rührend um Annies Mann gekümmert hat, bringt dieser Kalender der etwas anderen Art nicht nur die kleine Stadt in Aufruhr. Denn bald verbreiten sich die Schlagzeilen rasend und soweit, dass selbst Hollywood auf die "Kalender Girls" aufmerksam wird. Inmitten der großen Aufregung und der unglaublichen Publicity, die Chris' Initiative hervorruft, wird die Freundschaft der beiden Frauen auf eine harte Probe gestellt.

"Very British" diese Produktion: Eine Gruppe Damen in den besten Jahren kommt auf die Idee, sich für einen Kalender recht freizügig ablichten zu lassen – und wird zum Kult. Dass diese Geschichte auch auf der Leinwand kultige Züge annehmen würde, war anhand der Besetzung mit Helen Mirren und Julie Walters zu erwarten. Aber auch die Männer rund um Ciaran Hinds und John Alderton tun das übrige, um die Geschichte der "Kalender Girls" zu etwas besonderem werden zu lassen…


Die Redaktions-Wertung:65 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 03.06.2006


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.655 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum