FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Kurzer Prozess - Righteous Kill - Plakat zum Film

KURZER PROZESS - RIGHTEOUS KILL

("Righteous Kill")
(USA, 2008)

Regie: Jon Avnet
Film-Länge: 101 Min.
 
"Kurzer Prozess - Righteous Kill" auf DVD bestellen
DVD:  8.49 EUR
"Kurzer Prozess - Righteous Kill" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  10.93 EUR
 


 Kino-Start:
 01.01.2009

 DVD/Blu-ray-Start:
 03.07.2009

 Pay-TV-Start:
 16.01.2011

 Free-TV-Start:
 12.12.2011

"Kurzer Prozess - Righteous Kill" - Handlung und Infos zum Film:


Die beiden Polizisten Turk (Robert De Niro) und Rooster (Al Pacino) arbeiten schon fast 30 Jahre im Morddezernat. Sie trainieren zusammen auf dem Schießstand, spielen Schach und haben auch sonst keine Geheimnisse voreinander. Gerade deshalb ist es schockierend, dass Turk auf einem verrauschten Videoband zugibt, im Laufe seiner Polizeikarriere 14 Menschen ermordet zu haben. Jeder von ihnen war ein Verbrecher und die Welt ist ohne sie sicherlich besser dran – dennoch können die ermittelnden Beamten, die sich dieses Geständnis ansehen, kaum glauben, was der hochdekorierte Polizist auf diesem Videoband sagt.

Alles begann mit einem Mann namens Charles Randall, der vor vier Jahren die kleine Tochter seiner Lebensgefährtin ermordete und dennoch von einer Jury freigesprochen wurde. Weder Turk noch Rooster konnten fassen, dass eine solche Bestie durch die Maschen des Gesetzes schlüpfen konnte – und als Turk Randall eine Pistole aus einem anderen Mordfall unterschiebt, sieht Rooster stillschweigend zu. Der Killer eines kleinen Mädchens wird für einen Mord verurteilt, den er nicht begangen hat. Manchmal kann Gerechtigkeit auch so aussehen.

Inzwischen ist einige Zeit vergangen und Turk und Rooster haben einen neuen Gangster im Visier: Spider (Curtis Jackson alias 50 Cent)ist ein stadtbekannter Drogendealer, der die Profite aus seinen illegalen Geschäften mithilfe seines angesagten Clubs "reinwäscht". Turk und Rooster statten seinem Nachtclub einen Besuch ab und stolpern über die junge Anwältin Jessica (Trilby Glover), die den entscheidenden Fehler macht, Turk Kokain anzubieten, dass sie vorher von Spider gekauft hat. Statt sie festzunehmen, beschließt Turk, die Anzeige gegen sie vorerst zurückzuhalten.

Zunächst gibt es aber einen anderen Fall: Der Zuhälter Rambo wird kaltblütig erschossen – und auch wenn ihm niemand eine Träne hinterher weint, müssen Turk und Rooster ermitteln. Am Tatort wird neben der Leiche auch die Tatwaffe und eine Karte mit einem kurzem Gedicht gefunden. Dort treffen sie auf Karen Corelli (Carla Gugino) von der Spurensuche, mit der Turk seit geraumer Zeit eine leidenschaftliche Affäre hat. Wichtige Hinweise auf den Täter finden sie nicht – um aber zumindest so zu erscheinen, als würden sie ermitteln, kommen Turk und Rooster auf eine Idee: Jessica soll bei einem verdeckten Einsatz von Spider eine größere Menge Kokain kaufen – zumindest haben sie so einen weiteren Verbrecher von der Straße geholt; Jessica wiederum versprechen sie Straffreiheit. Spider riecht allerdings den Braten, so dass Turk und Rooster die Operation abbrechen müssen, um Jessica zu retten. Als Spiders Bodyguard eine Waffe zieht, kommt es zu einer Schießerei, bei der Jessica verletzt und der Bodyguard getötet wird.

Inzwischen erfahren die beiden Cops von ihren Kollegen Riley (Donnie Wahlberg) und Perez (John Leguizamo), dass der Serienkiller wahrscheinlich einen weiteren Verbrecher auf dem Gewissen hat einen Waffenhändler, bei dem neben der Tatwaffe wieder ein Kärtchen mit einem Gedicht gefunden wurde. Auch der Vergewaltiger Jon Van Luytens (Terry Serpico), der freigesprochen wurde und den Turk noch im Gerichtssaal bedroht hatte, wird kurz darauf in seinem Apartment umgebracht.

Die Häufung der Morde führt dazu, das nun ein ganzes Team ermittelt: Turk, Rooster, Perez und Riley. Auch Karen Corelli macht sich inzwischen Gedanken über die Identität des geheimnisvollen Rächers. Als sie darauf kommt, dass es eine Verbindung zwischen den Mordfällen und dem Kindermörder Randall geben könnte, muss Rooster sein Bestes tun, um seinen Partner zu schützen. Sollte man herausfinden, dass dieser Randall die Tatwaffe untergeschoben hat, würde der Kindermörder wieder freigelassen werden und Turk ins Kreuzfeuer der neuen Ermittlungen geraten.

Die Episode führt aber zu einem Streit zwischen Karen und Turk. Dieser bringt einen ehemaligen Polizisten namens Martin Baum ins Gespräch, auf den das Täterprofil passen könnte. Riley und ganz besonders Perez, der Turk nicht ausstehen kann, glauben aber inzwischen eher, dass Turk sie nur auf eine falsche Fährte locken will – ein Verdacht, der sich erhärtet, als Baum ein sicheres Alibi aufweisen kann.

Als der katholische Priester Vater Connell (Malachy McCourt), bei dem Turk als kleiner Junge in den Gottesdienst ging, erschossen aufgefunden wird, zieht sich das Netz um den hochdekorierten Polizisten immer weiter zu. Rooster trifft sich allein mit Perez und Riley und erklärt ihnen, dass er ihre Ermittlungen gegen Turk nicht behindern will – bittet sie aber, Randall aus dem Spiel zu lassen. Turk, den die Suche nach dem Täter immer mehr mitnimmt, wird vom aktiven Dienst suspendiert. Rooster sorgt sich zunehmend um seinen langjährigen Partner; Karen hat inzwischen sogar Angst vor ihm.

Währenddessen wird ein weiterer Verbrecher zum Opfer des Serienmörders: Yevgeny Mugalat (Oleg Taktarov) ist ein Killer für die russische Maffia und war Turk und Rooster entsprechend bekannt. Die drei für ihn bestimmten Kugeln haben ihn aber nicht umgebracht sondern nur schwer verletzt. Sollte er wieder vernehmungsfähig sein – und das kann innerhalb von Stunden passieren – wird er den Täter identifizieren können. Riley und Perez sind sich inzwischen sicher, dass Turk der Täter ist. Sie machen einen Deal mit Spider.

Unter einem Vorwand und mit einem versteckten Mikrofon versehen, trifft sich der Drogendealer mit Turk und erzählt ihm, er wisse, wo der Serienmörder seine Waffen herbekomme. Riley, Perez und Rooster verfolgen das Geschehen auf einem Monitor – doch während die beiden jungen Polizisten gespannt darauf warten, dass Turk etwas Inkriminierendes tut oder sagt, ist Rooster sich der Unschuld seines Partners so sicher, dass er mit Perez und Riley noch Wetten ob seiner Unschuld abschließt.

Selbstverständlich riecht der alte Polizist den Braten und blamiert seine jungen Kollegen – was diese aber nicht davon abbringt, ihn weiterhin als Tatverdächtigen zu sehen. Wer immer der Killer auch sein mag – seine Zeit ist fast abgelaufen… und damit vielleicht auch die 30jährige Partnerschaft und Freundschaft zwischen den beiden Vollblutpolizisten Turk und Rooster…

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.021 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum