FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Lebenskünstler - Plakat zum Film

LEBENSKüNSTLER

("You Can't Take It With You")
(USA, 1938)


Regie: Frank Capra
Film-Länge: 120 Min.
 

 
 
 
 
 

DVD kaufen (Amazon)

#Anzeige
 


 Kino-Start:
 01.01.1946

 DVD/Blu-ray-Start:
 11.03.2003

"Lebenskünstler" - Handlung und Infos zum Film:


"Wir sind wie die Lilien auf dem Feld" - so beschreibt Großvater Martin Vanderhof (Lionel Barrymore, der aufgrund eines verstauchten Fußes den Film auf Krücken zubringt) das Leben seiner Familie. Er ist eines Tages vor 35 Jahren mit dem Fahrtstuhl in sein Büro gefahren - und hat auf dem Absatz kehrt gemacht, weil er merkte, dass ihm die Arbeit keinen Spaß mehr machte. Seitdem tun er und seine Familie nur noch, wozu sie Lust haben: Der eine malt Bilder, die andere tanzt, eine dritte stellt Bonbons her; Hauptsache es kommt ein bisschen Geld zum täglichen Leben zusammen.

Bankier Anthony P. Kirby (Edward Arnold) hat da eine völlig andere Lebenseinstellung. Er steht gerade vor dem großen Coup, dem Neubau eines Produktionsgeländes für seine Rüstungsfabrik, und muss dazu nur noch das Haus Vanderhofs kaufen. Der ist allerdings für kein Geld der Welt zum Verkauf bereit. Pikanterweise hat sich ausgerechnet Anthonys Sohn Tony (James Stewart), gleichzeitig Vizepräsident der Firma, in Vanderhofs Enkelin Alice Sycamore (Jean Arthur) verliebt. Zum Eklat kommt es, als Tonys Eltern bei den Vanderhoffs zu Besuch kommen...

Ein typischer Frank Capra-Film: Kleiner Mann mit großem Herzen zeigt dem Reichen-Hartherzigen die wahren Werte des Lebens. Das ganze geht natürlich nicht ohne Komplikationen über die Bühne bzw. Leinwand und sieht auch manchmal hoffnungslos aus, es bleibt aber immer liebenswert und vergnüglich anzusehen. Auch wegen der ausgezeichneten, typbesetzten Darstellern. Für insgesamt 7 "OSCARs" wurden die "Lebenskünstler" nominiert, u.a. auch Spring Byington als beste Nebendarstellerin in der Rolle der "Penny Sycamore", Trophäen gab es nur zwei, dafür aber die wichtigsten: Als bester Film und für Regisseur Capra selbst.


Die Redaktions-Wertung:75 %

     2 Oscar®s 1939:

  • Bester Film
  • Regie: Frank Capra

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

 
© 1996 - 2024 moviemaster.de

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(1.001 Filme/DVDs)   

Person suchen
Kino
Streaming
DVD / Blu-ray
Free-TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Impressum