FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Marabus - Plakat zum Film

MARABUS

("Adieu, plancher des vaches")
(F, 1999)

Regie: Otar Iosseliani
Film-Länge: 117 Min.
 
  


 Kino-Start:
 12.10.2000

"Marabus" - Handlung und Infos zum Film:


Nicolas (Nico Tarielashvili) ist 19 Jahre alt und geht ziemlich planlos durchs Leben, obwohl er scheinbar einige Talente hat: Ein wenig Mathematik, ein wenig Physik, ein wenig Kunstgeschichte, ein wenig Musik... Nicolas ist hinter den Mauern des großen Anwesens von Papa (Regisseur Otar Iosseliani) und Mama (Lily Lavina) groß geworden, behütet von einem Kindermädchen und einem eigenen Hauslehrer. Aber als er in das Alter kommt, in dem er auf eigenen Füßen stehen sollte, geht er unbekümmert und neugierig hinaus in die Welt.

Er hat nur eins im Kopf: Der Zukunft zu entkommen, die seine Eltern für ihn vorgesehen haben. Zunächst schlägt er sich mit Gelegenheitsjobs durch und verliebt sich scheinbar unausweichlich in Paulette (Stephanie Hainque), die schöne und berechnende Tochter eines Bistrobesitzers. Paulette ahnt aber nicht, aus welch gutem Hause der etwas schlampig auftretende Nicolas in Wirklichkeit kommt und beachtet ihn nicht weiter. Nicolas dagegen hat ebenso wenig Augen für Valérie, das arme Dienstmädchen der Familie. So liebt Valérie Nicolas, aber Nicolas liebt sie nicht, er liebt Paulette, die wiederum Gaston (Philippe Bas) liebt...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.204 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum