FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Mel Brooks

MEL BROOKS' SPACEBALLS

("Spaceballs")
(USA, 1987)

Regie: Mel Brooks
Film-Länge: 96 Min.
 
"Mel Brooks
DVD:  7.90 EUR
"Mel Brooks
Blu-ray:  8.49 EUR
 


 Kino-Start:
 29.10.1987

 DVD/Blu-ray-Start:
 27.12.2006

"Mel Brooks' Spaceballs" - Handlung und Infos zum Film:


Irgendwie ist aus dem Planet Spaceball die Luft `raus. Als der gemeine Präsident Skroob (Mel Brooks) selbst keinen Atem mehr schöpfen kann, geht auch ihm auf: Hier stimmt was nicht! Und richtig: Die Atmosphäre ist total zerstört, jeglicher Sauerstoff fehlt. Nachbarplanet Druidia hat dessen aber anscheinend noch genug: Also schickt Skroob seinen Vasallen Lord Helmchen (Rick Moranis) aus, Sauerstoff tanken.

Aber auch dort will man ihn nicht so einfach abgeben. Da bedient man sich einer "List": Lord Helmchen entführt die bezaubernde Prinzessin Vespa (Daphne Zuniga), Tochter des Königs von Druidia, um ihn zur Einsicht zu bewegen. Doch zum Glück gibt es da noch zwei wahrhaft heldenhafte Gestalten, die die Prinzessin ohne Zugeständnisse befreien wollen: Lone Starr (Bill Pullman) und sein treuer "Möter" (John Candy) - halb Mensch, halb Köter......

Mel Brooks nimmt ihn "Spaceballs" so ziemlich alles aufs Korn, was es im Science Fiction-Bereich gibt. Besonders hat es ihm der "Krieg der Sterne" angetan, dessen Grundmuster er übernimmt. Herrliche Oneliner und ein glänzend aufgelegter Rick Moranis sorgen neben dem Chef selbst für 96 Minuten ungetrübtes Kino-Vergnügen. Sicherlich Mel Brooks' beste Parodie.


Die Redaktions-Wertung:100 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.064 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum