FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Meschugge - Plakat zum Film

MESCHUGGE

(D/CH, 1997)

Regie: Dani Levy
Film-Länge: 109 Min.
 
"Meschugge" auf DVD bestellen
  


 Kino-Start:
 11.03.1999

"Meschugge" - Handlung und Infos zum Film:


Zwei Geschichten, die zunächst nichts miteinander zu tun haben scheinen: Die Jüdin Lena Katz (Maria Schrader), die schon lange in Amerika lebt, wird zurück nach Deutschland gerufen, weil Antisemiten in der Schokoladenfabrik Ihres Großvaters Eliah Goldberg (Lukas Ammann) einen Brand gelegt haben. Die Zeitungsmeldung über diesen Brand sieht in den USA Ruth Fish (Lynn Cohen) in der Zeitung, die sofort ihren Sohn David (Dani Levy) damit beauftragt, weitere Erkundungen anzustellen - sie glaubt, in dem Schokoladenfabrikanten Goldberg Ihren todgeglaubten Vater wiedererkannt zu haben.

Kurz nachdem Lena wieder zurück in Amerika ist, kommt ihre Mutter (Nicole Heesters) plötzlich zu Besuch - ausgerechnet an dem Tag, an dem die Frau Mama Geburtstag hat. Im Hotel trifft sie auf Frau Fish - was dann geschah, soll sich erst später aufklären. Zunächst kommt Lena in das Hotel, um ihre Mutter zu besuchen, und findet die Tote Ruth Fish vor der Tür. Sie liefert sie in ein Krankenhaus ein, wo sie David kennen lernt. Der ist überzeugt, dass es sich hier nicht um einen gewöhnlichen Todesfall handelt und schaltet den Anwalt Charles Kaminski (David Strathairn) ein, der sofort ein paar Untersuchungen anstellt und tief in der Vergangenheit der beiden Frauen zu graben beginnt ...

Sehr komplex und auch kompliziert haben Dani Levy und Maria Schrader, die auch gemeinsam das Drehbuch schrieben, diese Story eingefädelt - ein Umstand, der dafür sorgt, dass ihr Film bis zum Ende nicht langweilig wird; auch wenn man im Laufe der Zeit beginnt, das Gerüst in seinen Grundzügen zu verstehen. Schauspielerisch kann hier vor allem Maria Schrader gefallen, Levy wirkt mit seiner Dreifach-Funktion (Autor, Regisseur, Hauptdarsteller) doch bisweilen etwas überlastet.


Die Redaktions-Wertung:65 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.089 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum