FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Neues von Pettersson und Findus - Plakat zum Film

NEUES VON PETTERSSON UND FINDUS

("Pettson och Findus - Kattonauten")
(S, 2000)

Regie: Torbjörn Jansson, Albert Hanan Kaminski
Film-Länge: 74 Min.
 
"Neues von Pettersson und Findus" auf DVD bestellen
DVD:  14.49 EUR
  


 Kino-Start:
 03.10.2002

 DVD/Blu-ray-Start:
 07.04.2003

 Pay-TV-Start:
 18.04.2004

 Free-TV-Start:
 28.03.2005

"Neues von Pettersson und Findus" - Handlung und Infos zum Film:


Alles beginnt damit, dass die Toilettentür klemmt: Pettersson ist eingesperrt und die Henne Prillan soll Kater Findus holen, damit der seinen kauzigen Besitzer befreit. Doch Findus lässt sich viel Zeit... Inzwischen wird Pettersson richtig wütend. Endlich bequemt sich der kleine Kater heran und befreit Pettersson. Der ist so erbost, dass er Findus ausschimpft, weil der mal wieder nicht aufgeräumt hat. Der kleine Racker aber ist der Meinung, er muss nicht aufräumen, nur spielen. Und so wendet man sich mit dem Anliegen per Brief an den König. Denn schließlich ist der der Boss und soll entscheiden, ob kleine Katzen aufräumen müssen oder nicht. Der verrückte Postmann verspricht hoch und heilig, den Brief ordnungsgemäß dem König zu überbringen.

Während Findus auf die Antwort des Königs wartet, bekommen er und der alte Pettersson gar wundersamen Besuch: Eine laute hungrige Maus, ein sehr cooler Tiger- und Hühner aus dem Weltall - und schließlich kommt auch noch ein längst vergessener Verwandter vorbei, Petterssons nicht ganz so gut gelittener Bruder Alfred… Eines Tages kommt auch der Briefträger mit Post für Findus! Aber als der Brief übergeben werden soll, ist er plötzlich verschwunden. Wie ist das möglich? Wer ist der Absender des Briefes? Was stand darin und warum ist das Haus plötzlich so tadellos sauber und aufgeräumt, als Pettersson und Findus vom Fischen zurückkommen...?

Ähnlich wie das erste Kinoabenteuer von Pettersson und Findus ist auch ihr zweiter Leinwandstreich eine Zusammenstellung mehrerer kleiner Episoden, die nur durch eine lockere Rahmenhandlung zusammengehalten werden. Das ganze lebt vom Kontrast des aufgeweckten kleinen Katers und des bärbeißigen, aber immer sympathischen Pettersson. Nett gemacht und anzusehen – allerdings ohne große Höhepunkte.


Die Redaktions-Wertung:60 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 05.11.2005


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.585 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum