FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

One Night Stand - Plakat zum Film

ONE NIGHT STAND

("One Night Stand")
(USA, 1997)


Regie: Mike Figgis
Film-Länge: 104 Min.
 

 
 
 
 
 

DVD kaufen (Amazon)

#Anzeige
 


 Kino-Start:
 25.09.1997

 DVD/Blu-ray-Start:
 08.09.2006

"One Night Stand" - Handlung und Infos zum Film:


Das Gesicht wahren, damit haben Karen (Nastassja Kinski) und Max *Wesley

Snipes@ so ihre Probleme. Sie lassen sich auf das ein, wovon zuerst jeder

träumt und danach einen Alptraum von hat: einen One-Night-Stand. Max trifft

auf einer Geschäftsreise die geheimnisvolle und hübsche Karen. Als sie nach

einem Abendessen in den Straßen New Yorks überfallen werden, bringt Max die

verängstigte Karen nach Hause. Und die will ihn am liebsten nicht mehr

gehen lassen. Es kommt, was kommen muss, aber das richtig gut. Am nächsten

Morgen ist nichts mehr so, wie es war. Beide führen ihre Ehen zwar weiter,

doch die Erinnerung lässt sie nicht mehr los.

Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Mike Figgis hat mit "One Night

Stand" eine Art Melodram geschaffen, die uns als Zuschauer einiges

abverlangt. Endlos lange kostet er jede Szene aus, und das ist das Problem.

Wesley Snipes in einer dramatischen Rolle, dass ist nur schwer vorstellbar.

Da wirken Nastassja Kinski und Robert Downey jr. schon glaubhafter. Aber

eigentlich sind die Darsteller nur Nebensache. Denn dieser Film kommt als

Hommage an New York und Abgesang auf Los Angeles rüber. Und das, obwohl

Figgis gebürtiger Engländer ist.


Die Redaktions-Wertung:55 %

Autor/Bearbeitung: Andreas Haaß

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

 
© 1996 - 2024 moviemaster.de

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(1.002 Filme/DVDs)   

Person suchen
Kino
Streaming
DVD / Blu-ray
Free-TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Impressum