FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Panic Room - Plakat zum Film

PANIC ROOM

("Panic Room")
(USA, 2002)

Regie: David Fincher
Film-Länge: 112 Min.
 
"Panic Room" auf DVD bestellen
DVD:  6.99 EUR
  


 Kino-Start:
 18.04.2002

 DVD/Blu-ray-Start:
 25.05.2004

 Pay-TV-Start:
 14.12.2003

 Free-TV-Start:
 26.03.2005

"Panic Room" - Handlung und Infos zum Film:


Die geschiedene Meg Altman (Jodie Foster) ist mit ihrer Tochter Sarah (Kristen Stewart) auf der Suche nach einer neuen Bleibe in New York. Das alte Sandsteinhaus, das der Makler ihnen anbietet, scheint wie geschaffen für die beiden zu sein. Dass das Gemäuer über einen "Panic Room" verfügt, erwähnt der Verkäufer eher nebenbei. Diesen Raum ließ sich der Vorbesitzer, ein exzentrischer Millionär, einbauen, für den Fall, dass in seinem Haus einmal eingebrochen werden sollte. Er ist mit acht Videomonitoren ausgestattet, die mit Kameras im ganzen Haus verbunden sind. Er ist voller Vorräte und Dinge, die man brauchen könnte, zum Beispiel eine Feuerdecke oder ein Anzünde - dazu sogar eine eigene Wasserleitung und ein eigener Telefonanschluss.

Die beiden können nicht ahnen, wie schnell sie diesen Raum wiedersehen und brauchen sollen. Denn direkt in der ersten Nacht, die die beiden im neuen Heim verbringen, brechen drei Männer in ihr Haus ein, da sie glauben, dass es noch leer steht. Burnham (Forest Whitaker), Raoul (Dwight Yoakam) und Junior (Jared Leto) sind auf der Suche nach etwas, das hier versteckt sein soll - blitzschnell schnappt Meg sich ihre Tochter und zieht sich in den "Panic Room" zurück - ohne zu ahnen, dass genau hier das Objekt der Begierde für eben jenes Einbrechertrio liegt...

Regisseur David Fincher wurde in den letzten Jahren zum Spezialisten für düstere Thriller. Sei es "Sieben", "The Game" oder "Fight Club" - alle hatten eins gemeinsam: Sie waren hochgradig spannend und wurden meist kontrovers diskutiert. Das trifft auch auf "Panic Room" zu: So simpel die Handlung auch klingt; es ist faszinierend zu sehen, wie das ganze gefilmt ist. Alleine die Szene, in der die Einbrecher zum ersten Mal nach oben stürmen und Jodie Foster darum kämpft, rechtzeitig in den schützenden Raum zu kommen, lässt den Atem für eine Weile stocken. Oder wenn sie sich noch einmal hinaustraut um ... Nein, das soll hier noch nicht vorweggenommen werden ...


Die Redaktions-Wertung:80 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 05.11.2005


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.564 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum