FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Reconstruction - Plakat zum Film

RECONSTRUCTION

("Reconstruction")
(DK, 2003)

Regie: Christoffer Boe
Film-Länge: 89 Min.
 
"Reconstruction" auf DVD bestellen
DVD:  22.78 EUR
  


 Kino-Start:
 10.06.2004

 DVD/Blu-ray-Start:
 11.11.2004

 Free-TV-Start:
 12.12.2006

"Reconstruction" - Handlung und Infos zum Film:


Die Zigarette schwebt zwischen den Händen des Erzählers – schwerelos, lautlos. Die Geschichte beginnt: Ein Mann betritt eine Bar. Ganz selbstverständlich setzt er sich neben eine Frau. Die beiden kommen ins Gespräch. Sie sind sich nicht fremd, und doch kennen sie einander nicht. Die Frau lacht. Der Mann erzählt ihr, dass er sie liebt. Beide scheinen ganz in ihrer Welt gefangen zu sein. Es beginnt eine Nacht, die alles verändern wird…

Aimée Holm (Maria Bonnevie) ist mit dem viel älteren Schriftsteller August (Krister Henriksson) verheiratet. Sie begleitet ihn auf seiner Lesereise nach Kopenhagen. August ist ganz auf seine Arbeit konzentriert und lässt Aimée im Hotel zurück, um ungestört an seinem neuen Buch schreiben zu können. Aimée wandert allein durch die Straßen von Kopenhagen. Zur selben Zeit beendet der Fotograf Alex (Nikolaj Lie Kaas) ein Treffen mit seinem Vater und seiner Freundin Simone (ebenfalls Maria Bonnevie). Er und Simone sind auf dem Weg nach Hause. Da Alex schon einmal vorausgegangen ist, um einem Abschied von seinem Vater aus dem Weg zu gehen, beschließt er, auf Simone in der U-Bahn-Station zu warten. Dort sehen er und Aimée sich zum ersten Mal. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Als Alex Aimée in der U-Bahn schließlich wieder trifft, folgt er ihr fasziniert ohne Rücksicht auf Simone, die er ohne Erklärung zurücklässt. Alex folgt Aimée bis zu einer Bar. Dort beginnen die beiden ganz zwanglos ein Gespräch, so als würden sie sich bereits kennen. Alex begleitet sie zum Hotel und verbringt die Nacht mit ihr.

Am Morgen danach wachen Alex und Aimée gemeinsam auf. Sie machen Pläne für den Tag, wollen sich am Mittag in einem Café treffen. Alex verlässt das Hotelzimmer und fährt zu seiner Wohnung. Doch etwas ist über Nacht mit Alex’ Leben passiert. Die Welt um ihn herum hat sich verändert, so als hätte er mit seiner Entscheidung, Aimée zu folgen eine Tür hinter sich geschlossen, die er nun nicht mehr öffnen kann. Zunächst kann er seine Wohnung nicht mehr finden. Dort, wo vorher die Wohnungstür war, ist plötzlich der Eingang zum Speicher. Aber auch Freunde erkennen ihn nicht mehr, selbst Simone behauptet, ihn nie zuvor gesehen zu haben. Ist Alex das Opfer eines üblen Scherzes? Oder träumt er bloß? Alex’s einzige Hoffnung ist nun Aimée. Er fährt verzweifelt zum verabredeten Treffpunkt, um festzustellen, ob er wenigstens für Aimée existiert. Alex begreift, dass seine Zukunft nunmehr in Aimées Liebe liegt. Doch hat er auch den Mut für sie alles aufzugeben…?

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.911 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum