FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Richard III. - Plakat zum Film

RICHARD III.

("Richard III")
(GB, 1955)

Regie: Laurence Olivier
Film-Länge: 138 Min.
 
"Richard III." auf DVD bestellen
DVD:  9.69 EUR
  


 Kino-Start:
 14.12.1956

 DVD/Blu-ray-Start:
 10.10.2007

"Richard III." - Handlung und Infos zum Film:


Gerade erst ist Edward IV. (Cedric Hardwicke) prunkvoll zum König geweiht worden. Aber die Freude soll nicht von langer Dauer sein, denn sein Bruder Richard (Laurence Olivier) hat schon seine Fühler nach der Krone ausgestreckt. Dass er dabei vor nichts zurückschreckt, stellt er von Anfang an klar: Er mordet, wo er kann (und "muss"), schreckt dabei auch vor seinem Bruder Clarence (John Gielgud), den jungen Kindern des Königs und auch seiner eigenen Frau Anne nicht zurück.

Getreu zur Seite steht ihm dabei Lord Buckingham (Ralph Richardson), der es sogar einfädelt, dass nach dem Tod Edwards das Volk Richard bittet, die Thronfolge anzutreten und dieser erst einmal ablehnt. Im letzten Moment lenkt er "gnädigst ein" - und zeigt von da an sein wahres Gesicht. Versprechungen gelten nicht mehr und Buckingham ist der nächste auf seiner Abschussliste. Allerdings droht dem Volk gerade Krieg - in seinem Größenwahn glaubt er, auch diese Schlacht mit seinen Intrigen gewinnen zu können ...

Wieder einmal widmete sich Laurence Olivier seinem Lieblingsschriftsteller William Shakespeare - wie in seinem 48er Erfolg "Hamlet" wieder als Hauptdarsteller, Regisseur und Produzent in Personalunion. Trotz seiner eindringlichen, von der ersten Minute an schmierig-intrigant wirkenden Darstellung der Titelfigur hat man aber nie den Eindruck, Olivier inszeniere sich selbst - es ist weiterhin Shakespeare, den er hier dem Publikum näher bringt. Recht originalgetreu übernimmt er dabei die Theatervorlage. Der am Anfang zitierte Kampf um die Krone zwischen den Häusern Lancaster und York tritt allerdings hier deutlich in den Hintergrund hinter den Macht- und Ränkespielen des herrschsüchtigen Richards. Für den Hauptdarsteller Olivier gab es eine "OSCAR"-Nominierung - diesmal allerdings keine Auszeichnung.


Die Redaktions-Wertung:50 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.194 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum