FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Sag kein Wort - Plakat zum Film

SAG KEIN WORT

("Don't Say A Word")
(USA, 2001)

Regie: Gary Fleder
Film-Länge: 112 Min.
 
"Sag kein Wort" auf DVD bestellen
DVD:  6.89 EUR
  


 Kino-Start:
 17.01.2002

 DVD/Blu-ray-Start:
 04.10.2002

 Pay-TV-Start:
 20.07.2003

 Free-TV-Start:
 26.09.2004

"Sag kein Wort" - Handlung und Infos zum Film:


Williamsburg, Brooklyn, November 1991: Eine fünfköpfige Gangsterbande erstürmt am helllichten Tag die Tresorräume einer Bank. Ihr Interesse gilt nicht dem dort gelagerten Geld - Sie suchen vielmehr das Bankschließfach, in dem sich ein roter Diamant im Wert von zehn Millionen Dollar befindet. Der furiose Coup geht glatt über die Bühne und d ie Räuber verschwinden in zwei Gruppen vom Tatort. Doch die Freude des Anführers Patrick B. Koster (Sean Bean) währt nur kurz. Als er den Inhalt des erbeuteten Säckchens prüft, fehlt vom Edelstein, den ihm sein Komplize übergab, jede Spur, während sein Kumpan längst über alle Berge ist.

Zehn Jahre später, am Vorabend des Thanksgivings-Festes: Der fürsorgliche Familienvater Dr. Nathan Conrad (Michael Douglas) freut sich auf einen idyllischen Feiertag im Kreise seiner Lieben. Schließlich bleibt dem engagierten, auf Teenager-Probleme spezialisierten Psychiater in der Regel wenig Zeit fürs Privatleben. So auch heute. Auf der Heimfahrt in die Upper West Side erhält er einen dringenden Anruf von seinem Kollegen Dr. Louis Sachs (Oliver Platt), der an der psychiatrischen Klinik Bridgeview arbeitet. Dort wurde die Katatonikerin Elisabeth (Brittany Murphy) eingeliefert, die einen Mann krankenhausreif geprügelt hat. Um zu verhindern, dass sie für alle Zeiten hinter den Türen der Psychiatrie verschwindet, benötigt sie sofortige Hilfe.

Dr. Sachs bittet seinen Kollegen Conrad, von dessen Können er überzeugter ist als vom eigenen, sich der 18-Jährigen anzunehmen. Als Nathan das völlig apathische Mädchen untersucht, ahnt er, dass sich hinter ihrem Verhalten etwas anderes als Geistesgestörtheit verbirgt. Es gelingt ihm, für einige Sekunden ihren emotionalen Panzer zu durchdringen und sie zum Sprechen zu bewegen. Ihre Worte sind ihm ein Rätsel: "Auch Sie wollen doch nur das wissen, was alle von mir wissen wollen - aber ich werde es niemals sagen, niemandem." Zur gleichen Zeit starrt irgendwo in New York eine alte Dame schockiert auf ihre Wohnungstür. Die wird soeben von außen geöffnet und das Vorhängeschloss mit einem Bolzenschneider durchtrennt. Kurz darauf stürzen jene Banditen herein, die vor zehn Jahren beim Raubzug in Brooklyn von ihren beiden Partnern hintergangen wurden.

Dr. Nathan Conrad freut sich, endlich wieder zu Hause zu sein. Besonders, da seine durch ein Gipsbein ans Bett gefesselte Frau Aggie (Famke Janssen) den ganzen Tag mit der kleinen achtjährigen Tochter Jessie (Skye McCole Bartusiak) alleine bleiben muss. Doch morgen ist Thanksgiving - Zeit für einen gemütlichen Familientag. Am gleichen Abend fischt die Polizei eine Wasserleiche aus dem Hudson River. Die zum Tatort geeilte Polizistin Sandra Cassidy (Jennifer Esposito) entdeckt an den Handgelenken der jungen Frau Fesselspuren.

New York am Thanksgiving-Morgen: Nathan Conrad bereitet gerade liebevoll das Frühstück, als seine heile Welt plötzlich zusammenbricht: Jessie ist verschwunden und das Vorhängeschloss der Wohnung zerstört - das Kind wurde offensichtlich entführt. Außer sich vor Angst wollen die Eltern die Polizei verständigen. Da klingelt ein nur für den Empfang tauglich gemachtes, in der Wohnung deponiertes Handy. Am Apparat ist Patrick B. Koster, der mit seinen beiden Komplizen das gesamte Domizil der Conrads mit einer Überwachungsanlage versehen und deren kleine Tochter entführt hat. Statt eines Lösegeldes verlangt er von Nathan, seiner neuen Patientin eine ganz bestimmte Nummer zu entlocken. Wenn ihm das bis 17 Uhr nicht gelingt, wird seine Tochter sterben...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 04.10.2002


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.585 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum