FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Santa Clause - Eine schöne Bescherung - Plakat zum Film

SANTA CLAUSE - EINE SCHöNE BESCHERUNG

("Santa Clause")
(USA, 1994)

Regie: John Pasquin
Film-Länge: 97 Min.
 
"Santa Clause - Eine schöne Bescherung" auf DVD bestellen
DVD:  9.95 EUR
  


 Kino-Start:
 02.11.1995

 DVD/Blu-ray-Start:
 11.11.2004

"Santa Clause - Eine schöne Bescherung" - Handlung und Infos zum Film:


Scott Calvin (Tim Allen) lebt von seiner Frau Laura (Wendy Crewson) getrennt. Eine seiner größten Freuden ist es, die Wochenenden mit dem gemeinsamen Sohn Charlie (Eric Lloyd) verbringen zu dürfen. In diesem Jahr ist Charlie am Weihnachtsabend bei ihm, als etwas Ungewöhnliches passiert: Nach der Gute-Nacht-Geschichte hört Scott ein lautes Gepolter von draußen. Er geht aus dem Haus und sieht, dass der Weihnachtsmann vom Dach gefallen ist. In der Hand hält er einen Zettel: "Zieh mein Kostüm an, die Rentiere wissen, was zu tun ist". Aus Spaß gehorcht Scott auch und wird bald vom Rentierschlitten mitsamt Charlie gen Himmel getragen.

Dort treffen sie auf eine Schar elfengleicher "Kinder" angeführt von Bernard (David Krumholtz), die ihnen erklären, dass Scott sich mit Anlegen des Kostüms dazu bereit erklärt habe, ab sofort der neue Santa Clause zu sein. Er habe nun ja noch fast ein Jahr Zeit, sich auf seine neue Rolle vorzubereiten. Scott ist damit so gar nicht einverstanden, aber Widerstand scheint zwecklos: Vertrag ist Vertrag. Als Scott am nächsten Morgen wieder erwacht, glaubt er zunächst, alles sei nur ein Traum gewesen. Allerdings erinnert sich auch Charlie an die Begebenheiten und hält eine Glaskugel in der Hand, die er von den Elfen geschenkt bekommen hat...

"Santa Clause" ist wieder einmal ein Film, der sich mit der Frage beschäftigt: Gibt es den Weihnachtsmann wirklich. Scott Calvin soll hier nicht den Weihnachtsmann spielen - er soll der Weihnachtsmann sein. Dies macht den Film auch für jüngere Kinder geeignet, die vielleicht noch an den Weihnachtsmann glauben. Leider ist auch der Humor etwas mehr auf die jüngeren Zuschauer abgestellt, der Film lebt mehr vom "Zauber der Weihnacht" und dem Traum, es könne "ihn" doch geben...


Die Redaktions-Wertung:70 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 07.02.2004


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.655 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum